Blogtour Ankündigung


Duocarns - Preisaktion zum ersten Advent

Samstag, November 30, 2013


Morgen ist schon wieder der 1. Advent und passend dazu hat die Autorin der Duocarns Bände, Pat McCraw, eine kleine Aktion am laufen.

“Duocarns – David & Tervenarius“ kostet kurzzeitig 99 Cent statt 2,99 Euro!


“Duocarns – David & Tervenarius” schildert die außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen David, einem Häusermakler aus Vancouver und Tervenarius, dem duonalischen krieger.Eine schöne und bewegende Liebesgeschichte von Pat McCraw, die bereits durch ihre große Duocarns-Reihe viele Fans gewonnen hat.


Gay Romance ist ein Genre das vor einigen Jahren schwer zu finden war, sich seit einiger Zeit jedoch steigender Beliebtheit erfreut. Pat McCraw verflicht in ihren Duocarns-Geschichten verschiedene Genre: Erotische Fantasy, Gay Romance, Abenteuer und SciFi. Ein gelungener Mix.

Cathy McAllister: Dark

Freitag, November 29, 2013





Titel: Dark
Reihe: Thorns of Darkness (Band 1)
Genre: Romatic, Contemporary
Autor: Cathy McAllister
Verlag: neobooks Self-Publishing
Seitenzahl: ca.138
Jahr: 2013
ISBN: 9783847658825
Preis: 2,99€ (E-book) und 6,96€ (Broschiert)
Meine Wertung: 4 Blumen

Teil 1 der vierteiligen Rockstar-Romance Serie THORNS OF DARKNESS Er ist ein Superstar, die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen. Er hat eine Villa, fährt ein teures Auto, tourt durch die Welt, doch unter all dem Glamour schlägt ein verwundetes Herz und Dark spürt, er braucht eine Auszeit. Was liegt da näher, als ein Besuch auf der einsam gelegenen Ranch seines Großvaters? Sie hat ein Händchen für Pferde, besonders für die mit Problemen. Pferde sind ihr Leben und um keinen Preis erlaubt sie sich oder anderen, einen Blick auf ihre Vergangenheit zu werfen. Niemand sieht ihre Narben, nicht die äußerlichen und nicht die innerlichen. Das Letzte, was sie gebrauchen kann, ist ein verwöhnter Rockstar auf ihrer Ranch. Können zwei zerbrochene Seelen zueinanderfinden, ohne dass sie vollends zerstört werden? 

Neuzugänge

Mittwoch, November 27, 2013


Zum Ende des Monats gibt es wieder einen Neuzugänge-Post mit einer menge neuen Bücher, die auf meinem eReader oder in meinem Regal gelandet sind.
Sooooo viel zu lesen und rezensieren und soooo wenig Zeit. Ich muss mich jetzt wirklich ranhalten mit Bewerbungen schreiben, sonst sitze ich nächstes Jahr ohne eine Ausbildung da. :(

Dieses Buch habe ich im Zuge einer Leserunde bekommen und bin noch relativ am Anfang des Buches. Gerade mal 35 Seiten. Doch bis jetzt verspricht es schon spannend zu werden und das Buch wird von einer recht düsteren Atmosphäre umgeben.

 Auch dieses Buch habe ich für eine Leserunde gewonnen, dieses habe ich aber noch nicht angefangen. Bin aber schon sehr gespannt, da es für mich auch das erste Mal sein wird, dass es in einem Buch um Ballett geht.

Neuerscheinungen Dezember 2013

Dienstag, November 26, 2013

Da ich ja nun die letzten beiden Monate keinen Post zu Neuerscheinungen machen konnte, weil ich kein Internet hatte, werde ich das für den Dezember auf jeden Fall tun. =)
So, und das sind sie, die Buch-Neuerscheinungen für den nächsten Monat.
"Seelenkuss" von Lynn Raven ist auf alle Fälle mindestens zwei Blicke wert. Bisher hat mir noch jedes Buch, der Autorin gefallen.
"Aura - Verliebt in einen Geist" hat mich auch sehr neugierig gemacht, ein Buch in der Art habe ich bisher noch nicht gelesen, in der die Protagonistin in einen Geist verliebt ist. Schließlich kann daraus nichts werden, weil die betreffende Person ja schon tot ist.
"Soul Seeker" ist eigentlich keine komplette Neuerscheinung, das Buch gibt es schon, aber jetzt erscheint es auch als Broschierte Ausgabe mir einem neuen Cover. Ich finde dieses Cover auch eigentlich schöner, als das von der Gebundenen Ausgabe.
Oh je, von "House of Night" erscheint schon der 10. Band und ich habe gerade mal die ersten drei Bände gelesen, aber ich glaube ich fange lieber nochmal von vorne an.

   
   



Helene Wecker: Golem und Dschinn

Montag, November 25, 2013







Titel: Golem und Dschinn
Autor: Helene Wecker
Verlag: Hoffmann und Campe
Seitenzahl: 623
Jahr: 2013
ISBN: 9783455403671
Preis: 19,99€ (ebook) und 24,99€ (Gebunden)
Genre: Fantasy, Historisch
Meine Wertung: 2 Blumen

New York, 1899: Hier begegnen sich Chava und Ahmad, eine Frau aus Ton und ein Mann aus Feuer, deren Schicksal seit Jahrhunderten unauflöslich miteinander verknüpft ist. Chava ist ein Golem, zum Leben erweckt von einem skrupellosen Rabbi. Sie kann die Wünsche und Sehnsüchte der Menschen um sich herum spüren. Als ihr Meister stirbt, muss sie sich allein in New York zurechtfinden. Ahmad ist ein Dschinn, der eingeschlossen in einer Kupferflasche auf Umwegen nach Manhattan gelangt. Seine Neugier und seine Leidenschaft sind ihm schon einmal zum Verhängnis geworden. Ihm fällt es schwerer als Chava, sich in das menschliche Leben zu fügen. In einer kalten Winternacht kreuzen sich zufällig die Wege von Chava und Ahmad, von Golem und Dschinn. Sie entdecken ihre Seelenverwandtschaft: In der Welt der Menschen suchen beide nach Liebe und Freundschaft, und ständig schwebt die Gefahr, entdeckt zu werden, über ihnen. Als ein übermächtiger Feind auf den Plan tritt, müssen sie gemeinsam eine schicksalhafte Entscheidung treffen. 

[Update Post] Meine zweite Lesenacht

Samstag, November 23, 2013


Dies ist nun also die zweite Lesenacht bei der ich mitmache. Diese hier startet heute um 22 Uhr bei Ines Caranaubahx auf ihrem Blog "The call of Freedom and Love".
Bei dieser Lesenacht dürfen nur Fantasy-Bücher gelesen werden.
Diesen Post werde ich immer wieder aktualisieren.
Leider werde ich wohl ein wenig später erst einsteigen können, da ich um 20 Uhr im Film von "Catching Fire" sitze. Aber das Kino ist ja glücklicherweise nicht so weit weg.



Aktuell:
17:00 ~ Ich weiß es ist noch früh, aber ich muss auch in ca. 1.45 h schon weg, deshalb stelle ich meinen Update Post schon jetzt online. Die Karten für den Film sind schon reserviert und wir müssen sie bis spätestens eine halbe Stunde vor dem Film, also 19:30 Uhr, abholen.
Auf die Leserunde freue ich mich schon total. Werde wohl die eine oder zwei Aufgaben, die ich dann verpasse, nacharbeiten. =)
Aber ich schätze mal ich bin so ca. 22:45 Uhr wieder hier.
18:20 ~ Hmmm... Hab gerade einen leckeren Schokoladenkuchen von meiner Schwester bekommen. Den werd ich sofort aufessen, ist auch viel zu schade den bis nach den Film hier stehen zu lassen. ;D
Ansonsten hab ich schon mal alles vorbereitet, denn in 25min muss ich los.
I : Das Buch, welches ich lesen möchte "Fantasien der Nacht"
II : Ein Knoppers für zwischen durch =)
III : Mein Laptop, naja ist ja klar ;D
IV : Etwas zu trinken, sonst verdurste ich.
V : Zum Schluss mein Tolino, aber den brauche ich nicht, 
gehört aber trotzdem irgendwie dazu.
23:48 ~ Gerade wieder zu hause. Der Film war echt super. Jetzt bin ich aber 1h später als ich dachte und nur weil echt über 30min Werbung war und wir dann noch 20min auf dem Rückweg zum Auto laufen mussten. Jetzt bin ich aber wieder da, ein wenig aus dem Atem *hechel* =) Jetzt fang ich aber richtig mit den Aufgaben an.
00:12 ~ Jetzt habe ich die Aufgaben eben beantwortet, bei denen ich hinterher gehinkt habe. Zu dem zweiten Teil von "Die Tribute von Panem" wird es auf meinem Blog, sobald ich das Buch gelesen habe, einen Buch/Film Vergleich geben. So, ich zieh mich eben um und dann kommt ja auch in 10min schon die nächste Aufgabe. Ach ja, Hunger hab ich auch noch, also werde ich mir jetzt was vom Mittagessen holen.
Und ich bin gerade total aufgekratzt, könnte vielleicht am Kino liegen, der zweite Kinofilm war ja sogar noch besser als der erste. Dann finde ich hoffentlich auch noch Zeit zum lesen. ;D
01:06 ~ WOW, nach dem Hardcore lesen merke ich doch langsam wie meine Augenlider schwer werden, aber eigentlich ist es ganz gut auszuhalten. Noch bin ich nicht ganz müde.
01:25 ~ Ein wenig Wasser ins Gesicht und schon wird man schon um einiges wacher. :D
01:44 ~ Gerade nochmal eine Mail beantwortet. Habe nämlich "Die Wanifen" als e-book gewonnen. YAY!! Und ich bekommen auch noch einen Seelengeist, bin mal gespannt welchen. =) 
Auf wie nächste Frage hier bei der Lesenacht bin ich aber auch schon neugierig.
02:08 ~ Langsam aber sicher werden meine Augenlider wieder schwerer. Aber ich halte durch. ;) Jetzt muss ich aber lesen, sonst komm ich mit meinem Buch auch nicht weiter.
02:57 ~ Und schon ist wieder die nächste Frage beantwortet. Davor habe ich gelesen, aber ich merke es fällt mir immer schwerer mich auf den Text zu konzentrieren und meine Gedanken gleiten mir davon. Das passiert immer wenn ich müde bin.
03:49 ~ Langsam werd ich ernsthaft müde. Ich tippe schon langsamer und denken tue ich mindestens genauso langsam. *GÄHN*
03:58 ~ Hab gerade spontan eine Idee gehabt, was für ein Bild ich zum Schluss unter diesen Post setze. Mal sehen ob es klappt.
04:23 ~ So, hab eben noch ein kleines Bilchen mit GIMP erstellt, das werde ich zum Schluss ganz unten an den Post hängen. Leider ist der Schluss in nicht mehr ganz so weiter Ferne, auch wenn ich schon ziemlich müde bin.
04:53 ~ So hab die letzte Aufgaben erledigt und werde jetzt ins Bett gehen. Hätt zwar noch total viel Lust mehr zu lesen aber ich bekomm schon Augenschmerzen.
Gute Nacht!

Tolino Shine Update 1.3.0

Freitag, November 22, 2013

tolino shine - digitales Lesen mit einem  eReader
©hugendubel.de


Der Grund dieses Posts ist, wie man vielleicht schon am Titel sieht das neue und bisher beste Update des Tolino.

Vorgeschichte
Ich habe ja nun schon seit Anfang des Jahres einen Tolino shine, weil mein voriger Reader (Trekstor Liro Color) leider ein technisches Problem mit dem Akku hatte. Aber auch der Tolino hat mir am Anfang immer wieder Zicken gemacht. Trotzdem habe ich diesem Reader noch eine Chance gegeben. Das hat sich als eine sehr gute Entscheidung heraus gestellt. 
Der Reader funktioniert bis jetzt auch noch ohne Schwierigkeiten. Ich lese zwar noch immer lieber Printbücher, aber wenn diese einfach zu schwer sind bin ich ganz froh wenn ich den handlichen Tolino benutzen kann. Außerdem muss man mit dem Reader ja auch nicht ständig schwere Bücher mit sich herum schleppen.

Vorstellung des neuen Updates
Vorgestern stand ganz unerwartet ein neues Update für meinen Reader parat. Das Update 1.3.0.
Natürlich habe ich mich gefragt was das ist und es hat sich heraus gestellt, dass es das von vielen Seiten lang ersehnte Wörterbuch endlich auch auf dem Tolino gibt.

Find the Cover 2014

Dienstag, November 19, 2013


Gerade habe ich auf dem Blog von Martina Bookaholic eine neue Challenge entdeckt, für das nächste Jahr.
Die Leseliste weiter unten werde ich immer wieder mal neu aktualisieren.

Regeln:
* Für jeden der Buchstaben des Wortes „2014“ sollte ein Gegenstand auf einem Cover gefunden werden. Bücher können von jedem Genre gelesen werden. (Es gelten auch Hörbücher oder eBooks)
* Jedoch kann nur 1 Cover für 1 Buchstaben, sowie ein Wort nur einmalverwendet werden.
(Bücher, die für andere Challenges gelesen werden, gelten natürlich ebenso)
*  Zeitraum: 01.01.2014 – 31.12.2014
* Das sind insgesamt: 19 Bücher
* Eure Lesereihenfolge ist optional
* Ihr solltet mir bitte alle 3 Monate, sowie Ende 2014 über euren Fortschritt Bescheid geben, damit ich euch in der Liste aktualisieren kann! Danke.

Für nähere Info einfach mal bei ihr vorbei schauen.

Neuzugänge

Montag, November 18, 2013


So, wieder ein paar Neuzugänge sind bei mir angekommen. In der Zeit wo ich kein Internet hatte war das natürlich mehr, aber das sind jetzt einfach mal nur die Neuzugänge von diesem Monat.
Eine Rezension gibt es nur zu Samurai, Throns of Darkness und Spiegelblut. Die anderen Bücher habe ich eher so zwischen durch gelesen.
01. Bissig!
Ich wollte unbedingt wissen wie es mit Usher weiter geht. Dieser hat ja nun erfahren, dass er ein Faun ist. Leider hat das Buch meine Erwartungen nicht ganz getroffen, auch wenn es eine nette Unterhaltung war.
Trotzdem bin ich schon gespannt wie es mit Usher und Simeon weiter geht.
02. Duft der Unschuld
Ich lese ganz gerne Bücher von Nahan Jaeger und so habe ich mir auch dieses Buch gekauft. Dieses hat mir sehr gefallen und hat sogar für mich ganz unerwartete Themen behandelt. Hier freue mich schon auf eine Fortsetzung.
03. Samurai - Der Weg des Schwertes
Da mir der erste Band schon so gut gefallen hat, war es nur noch eine Frage der Zeit mir auch den zweiten zu kaufen. Gelesen habe ich es noch nicht, das wird wohl auch noch etwas dauern, weil ich noch anderen Bücher habe, die ich vorher lesen möchte.
04. Band 1 und 2 der Ostküsten-Reihe
Die Reihe von Mathilda Grace hat mich schon länger neugierig gemacht, da ich schon einige gute Bewertungen gelesen habe. Den ersten Band habe ich schon gelesen und war wirklich begeistert. Dieser Band hat mich neugierig auf den 2. Teil gemacht, deswegen habe ich mir auch diesen gerade eben gekauft und werde gleich anfangen ihn zu lesen.
05. Thorns of Darkness - Dark
Habe ich auch am WE beendet, so viele Seiten hatte das Buch auch nicht. Dieses ebook habe ich im Zuge einer Leserunde bei Lovelybooks bekommen und auch dieses hat mir sehr gefallen. 
Sobald ich die Rezi zu Golem und Dschinn fertig habe, werde ich mich an dieses Buch machen.
06. Coco Lavie - Spiegelblut
Auch dieses Buch habe ich bei einer Leserunde bei LB gewonnen. Noch habe ich es zwar noch nicht bekommen, da ich vorhin erst die Auslosung entdeckt habe, aber lange dauert es nicht mehr, dann kann ich es auf meinen Reader laden.
Auf dieses Buch bin ich schon besonders gespannt.

Lolaca Manhisse: Blutiges Erbe

Sonntag, November 17, 2013






Titel: Blutiges Erbe
Reihe: City of Death (Band 2)
Autor: Lolaca Manhisse
Seitenzahl: 171
Jahr: 2013
Meine Wertung: 4,5 Blumen
Genre: Dark Fantasy
ISBN: 9781301989119
Preis: 3,99€ (ebook)





 Kaum konnte sich Cherry aus den Fängen ihres Feindes befreien, erschüttert eine Reihe grausamer Morde die Stadt und stellt Berlins Vampire vor ein Rätsel. Doch die mysteriösen Überfälle sind erst der Anfang, denn während die Vampire in den Fokus der Öffentlichkeit geraten, laufen die Angriffe auf ein blutiges Finale hinaus: den Kampf um Berlin.
(Quelle:  http://www.lolacamanhisse.de)

Jeanine Krock: Der Venuspakt

Samstag, November 16, 2013



Titel: Der Venuspakt
                           
Reihe: Licht & Schatten (Band 1)
Seitenzahl: 332
Jahr: 2009
Autor: Jeanine Krock
Verlag: Egmont Lyx
ISBN: 9783802582295
Preis: 7,90€ (ebook) und 8,95€ (Broschiert)                                    Meine Wertung: 5 Blumen
Genre: Dark Fantasy



Eine Tochter des Lichts verliebt sich in einen Krieger der Dunkelheit - hinreißend romantisch! Nuriya ist ein Feenkind, ein magisches Lichtgeschöpf. Seit dem Tod ihrer Eltern hat sie sich jedoch von der Magie abgewandt. Da begegnet ihr eines Tages der geheimnisvolle Kieran, der ihr mit seiner sinnlichen Ausstrahlung augenblicklich den Atem raubt. Doch Kieran ist ein Vampir und gehört der Welt der Dunkelheit an. Seit Jahrhunderten arbeitet er als Auftragsmörder und tötet jeden, der gegen die Gesetze des Hohen Rates verstößt. Ihre schicksalhafte Begegnung wird ihr Leben für immer verändern. Doch wie können eine Tochter des Lichts und ein Krieger des Schattenreichs zueinanderfinden? 

[KR] Sophie R. Nikolay: Danyel - Mit dem Schicksal lässt sich handeln

Freitag, November 15, 2013


Danyel ist der, den man das Schicksal nennt. Er entscheidet über die Lebenszeit der Menschen, kalt und ohne Emotionen. Kilian ist ein Mensch, und er will nicht akzeptieren, dass seine jüngere Schwester früher stirbt als er. Also plant er, seine Lebenszeit mit ihrer zu tauschen und reist nach Rom, um mit Danyel zu handeln. Kilian ahnt nicht, in was er hineingeraten wird, als er Danyels Reich betritt, denn der übt sofort eine unheimliche Anziehungskraft auf ihn aus. 


 Mal eine ganz neue Idee, die ich so wirklich noch gar nicht kannte, denn hier ist das Schicksal tatsächlich eine Person, die eigentlich wie ein normaler Mensch ist, nur das sie unsterblich ist und eine menge mehr Fähigkeiten besitzt.
Die Idee war doch sehr gut umgesetzt und zeigt was passieren kann, wenn die Menschen plötzlich feststellen, das ihr Leben nicht von einem Gott abhängt sondern ganz allein das Schicksal bestimmt wie lange man zu leben hat und das erfährt man schon bei seiner Geburt.
Wie diese Tatsache das Leben eines Menschen verändern kann zeigt auch Monja, die Schwester des Protagonisten, der gerade mal 24 Jahre auf der Erde verbleiben sollen.
Als Kilian, der Protagonist, zum ersten Mal Danyel berührt merken beide, irgendetwas verbindet sie.
Auch das Schicksal Danyel merkt es und geht so einen Handel mit Kilian ein um herauszufinden was so anders an diesem Menschen ist, wo ihn die Menschen doch bisher nur gelangweilt haben.

[KR] Sandra Busch: Waldmeister mit Sahne

Donnerstag, November 14, 2013


Beim Cruisen auf dem Kennel-Parkplatz lernen sich Jo und Micha kennen. Ist es Liebe auf den ersten oder zweiten Blick? Schnell wird aus der Zufallsbekanntschaft mehr. Doch Jo trägt Geheimnisse mit sich herum, an denen ihre frisch gefundene Liebe scheitern könnte. Denn Jo muss eine Entscheidung treffen: Waldmeister oder Zitrone ... 


 Ich bin sowieso ein großer Fan von Sandra Busch und finde die meisten ihrer Bücher echt super und dieses gehört auf jeden Fall dazu.
Die Inhaltsangabe hat mich zu Anfang nicht ganz so sehr angesprochen, doch dann habe ich mir das Buch gekauft und war begeistert.
Schon von der ersten Seite an war ich völlig im Buch.
Ich habe mit den Protagonisten gelacht und geweint.
Jo und Micha sind mir schnell ans Herz gewachsen, aber auch die anderen Charaktere habe ich schnell alle gemocht und auf das große Geheimnis von Jo wäre ich niemals gekommen.
Das Ende hat mir auch wirklich super gefallen, nur schade, das Buch hatte für meinen Geschmack einfach zu wenig Seiten. Zu schnell war es zu ende.
5 von 5 Blumen

[KR] Martin M. Falken: Schatten eines Engels

Mittwoch, November 13, 2013


Der Schauspielschüler Stephan sucht nach dem Mann fürs Leben und findet seinen Traumprinzen in einer Schwulen-Bar. Der junge Jonas erscheint ihm geradezu wie ein Engel: blond, athletisch, azurblaue Augen. Und dann ist da noch sein Vermögen. Neben einer nicht unbedeutenden Summe an Bargeld besitzt Jonas ein großes Haus mit Pool für sich allein. Trotz seines Reichtums arbeitet er vormittags als Friseur, um irgendwas Sinnvolles zu tun. Doch der ganze Luxus ist für Stephan nebensächlich, er liebt nur Jonas. Doch die häusliche Harmonie schlägt schon bald in häusliche Gewalt um. Jonas lässt sich in verschiedenen Situationen schnell provozieren und schlägt Stephan. Unter vier Augen zieht Stephan seinen besten Freund Andi ins Vertrauen. Seine Liebe ist jedoch so groß, dass er Jonas nicht verlassen will. Auf einer privaten Poolparty kommt es zwischen Andis sarkastischem Freund Julian und Jonas zum Eklat, dessen Folgen Stephan ausbaden muss. Der gewaltbereite Freund versteht es jedoch, mit
kleinen Geschenken alles wieder gutzumachen und macht Stephan auf geschickte Weise finanziell von ihm abhängig. Doch dem Schauspielschüler ist dies zunächst recht, entschuldigt sogar weiterhin Jonas Verhalten mit dessen Vergangenheit, die er ihm offenbart hat. Doch die Situation escaliert.
 


 Ich bin schon eine Weile um dieses Buch herum geschlichen, denn es hat so wenig Seiten und ist so teuer, da hatte ich natürlich ziemliche Bedenken ob es mir denn gefallen wird, aber die Inhaltsangabe hat mich so neugierig gemacht, da dachte ich mir einfach das Risiko einzugehen.

C. Dewi: Staub & Stolz [KR]

Dienstag, November 12, 2013


Mit Staub und Stolz liegt der erste Roman von C. Dewi vor. In einer Welt, die Homosexualität ablehnt und verachtet, treffen sich zwei Männer aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Der Verbannte Forlán, der den eigenen Namen verloren hat und deshalb den seines Volkes trägt, verdingt sich als Leibwächter eines Kriegerprinzen. Iain ist ein mächtiger, manchmal grausamer Mann, der seit Kindesalter darauf vorbereitet wurde, im von Intrigen und Krieg gebeutelten Nordreich zu herrschen. Dennoch muss Forlán sich eingestehen, dass es etwas an Iain gibt, das ihn anzieht. Wider aller Vernunft nähern sie sich an, finden im Gegenüber einen Kampfgefährten, Freund und Ratgeber. Als sich unter den Augen des geifernden Adels mehr zu entwickeln droht, müssen sowohl Forlán als auch Iain Entscheidungen fällen, die ihr Leben nicht nur beeinflussen, sondern sogar beenden könnten.


 Der Südländer Forlan wurde von seinem Stamm verstoßen und seines Namens beraubt und so begegnet er zum ersten mal dem Kriegerprinzen Iain dem Nordländer.
Iain stellt Forlan als Leibwächter ein und so kommen sich die beiden langsam näher.

Es war schön wieder mal eine Geschichte mit ein wenig mehr Seiten zu lesen und wo die Liebe mehr Zeit hat sich zu entwickeln und es alles ein wenig langsamer voran ging und nicht so schnell.
Den Südländer nennen alle einfach nur Forlan, nach dem Namen seines Stammes, da er seinen Namen nicht mehr kennt.
Forlan vermisst die Sitten und Gebräuche seines Landes und leidet oft an Heimweh, in dieser Zeit steht ihm Iain mehr oder weniger offensichtlich zur Seite.
Iain strahlt oftmals eine gewissen Kälte und Brutalität aus, das ändert sich aber glücklicherweise im Verlauf des Buches.

Die erste Hälfte des Buches wird eher aus Sicht von Forlan erzählt, während die zweite eher von Iain erzählt wird.

Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen wo mich eine Liebesgeschichte so sehr bewegt hat wie diese.
Besonders das Ende hat mich emotional echt mitgerissen, denn dieses wahr wirklich traurig. Eine Zeit nach dem ich das Buch schon beendet hatte, hat mich das Ende immer noch beschäftigt.
Ich habe mich Iain, aber besonders Forlan sehr verbunden gefühlt, was mir aber erst am Ende so richtig aufgefallen ist und deswegen hat mich das Ende umso mehr getroffen.
Die Geschichte wurde wirklich super erzählt und auch wenn das Ende sehr traurig ist wurde auch dieses gut erzählt.

5 von 5 Blumen


 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove