[Update Post] Meine dritte Lesenacht

Samstag, Dezember 21, 2013

 
Noch nicht einmal ein Monat ist vergangen und schon mache ich bei der zweiten und der letzten Lesenacht für dieses Jahr mit.
Sie findet, wie schon die letzte, bei Ines auf ihrem Blog "The Call of Freedom and Love" statt.
Es gab eine kleine Planänderung. Statt 21 Uhr beginnt die Lesenacht jetzt um 22 Uhr und geht bis 04:30 Uhr.
Es dürfen nur Fantasybücher gelesen werden.
Diesen Post werde ich immer mal wieder aktualisieren, bis diese Lesenacht beendet ist.


Aktuell:
20:12 ~ Nach einem Großeinkauf erstmal was gegessen und jetzt freue ich mich auf die Lesenacht, die ja bald schon beginnt.
20:56 ~ Hab gerade erfahren, dass die Lesenacht wie beim letzten mal um 22 Uhr los geht, statt um 21 Uhr, wie es am Anfang geplant war. Hoffe mal ich schaffe es bis halb 5 Uhr. 
22:07 ~ Endlich geht es los, hab schon die ganze Zeit auf die Uhr gesehen. =) 
22:28 ~ Manchmal hasse ich Blogger. Das Bild zu der ersten Frage wollte einfach nicht an die Stelle, wo ich es haben wollte, ohne das der Text verrutscht. Jetzt habe ich es aber doch noch hin bekommen. 
22:50 ~ Man hab ich einen Hunger. Ich mach mir jetzt erst mal was zu essen. Die nächste Aufgabe müsse ja jetzt auch jeden Moment kommen.
01:20 ~ Meine Augen werden langsam schwer, aber ich habe mir schon Wasser ins Gesicht geschüttet. Dabei hatte ich die lätzte Nacht schon so wenig Schlaf. Aber ich halte das durch. =) 
03:12 ~ Langsam aber sicher werden meine Augenlider immer schwerer. *Gähn*
Oh, zum ersten Mal gegähnt. Aber ich habe mir fest vor genommen bis zum Ende duchzuhalten und es ist soweiso nur noc über eine Stunde. =) 
04:42 ~ Ach ja, das wars schon. Die Lesenacht ist vorüber und sie hat wie immer Spaß gemacht. Jetzt wünsche ich aber eine gute Nacht! 



1.)Welches Buch liest du heute und warum? Wieviele Seiten hat es und auf welcher Seitenzahl bist du bzw hast du noch garnicht angefangen? (Ein Foto vom Buchcover wäre schön ;) Einfach einbinden! Ich mach da draus eine Sammlung.)
Also, ich konnte mich ja erst nicht entscheiden ob ich "Beissen für Anfänger" oder "Die blutroten Schuhe" lesen sollte. Nun habe ich mich aber für "Beissen für Anfänger" von Katie McAlister entschieden. Bei diesem Buch bin ich bereits auf der Seite 145 und lese ab dieser Seite weiter. Bis jetzt hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich hatte auch schin einige Male etwas zu lachen, deswegen lese ich es.







 2.)Nenne den 1. und den letzten Satz der Seite die du grade liest
+ mach ein Bild von dem Platz wo du heute liest inklusive deinen Vorräten :)
Der erste Satz lautet:
>>Fran! Ja, das bin ich.<<
Und der letzte:
>>Geilheit kommt der Sache schon näher.<<
Das Bild hier unten ist der Platz an dem ich lese. An meinem Schreibtisch. Außer meinem Laptop und meinem Buch sind da noch etwas zu trinken und ein Crossaint. (Das war im übrigen sehr lecker.:D) Davor steht ein großer Stuhl, den kann man auf dem Foto aber nicht sehen. Der ist groß genug um es sich gemütlich zu machen, er ist schon fas ein halber Sessel. =)


3.)Wie findest du bis jetzt die Charaktere, und würdest du gerne mal in diese Welt abtauchen (oder wenn es London ist oder so :D) in diese Stadt fahren? + deine bsherige Liebligsstelle bitte zitieren :)
Also die Charatere gefallen mir bisher alles sehr gut vor allem, weil  sie alles so ihre Verrücktheiten haben. Aber wen wurdert es schon bei einem Wanderzirkus, der sich im Moment in Ungarn befindet. Außerdem ist dies kein gewöhnlicher Zirkus sonder einer, bei dem alle irgendwie magisch begabt sind. So ist die Mutter der Protagonistin z.B. eine Hexe und verkauft Glück. Man kann sich die Hand lesen lassen und es gibt auch einen Dämonologen, der einem die Dämonen austreiben kann.
In diesem Zirkus würde ich wirklich zu gerne gehen, denn wer will keine Illusionen von echten Magiern sehen.
Also eine Stelle die mir bisher besonders gut gefallen hat, ist das Ende des ersten Dates von Ben und Fran. (Fran ist übrigens die Abkürzung von Francesca)
Zitat:
>>Natürlich, ich bin ständig allein.<< Und meistens genoss ich es in Ruhe gelassen zu werden, aber heute Abend wollte ich, dass Ben mir Gesellschaft leistete. Ich zermarterte mir das Hirn nach einem Köder, um ihn zum Bleiben zu bewegen. >>Hast du Hunger? Möchtest du eine Tasse Tee? Wir hätten auch - Oh.<< Ich Idiotin! Herrgott, Fran, er ist ein Vampir; ihr habt gerade noch davon gesprochen. >>Bitte entschuldige. Manchmal vergesse ich, dass du ein ... Ich vergesse es einfach.<< Ich eilte weiter, um meinen Lapsus zu überspielen. >>Danke, Fran.<< 
>>Wofür?<<, fragte ich bekümmert. >>Dafür, dass ich wieder mal ins Fettnäpfchen getreten bin?<<
>>Dafür, dass es dich nicht stört, was ich bin.<<
("Beissen für Anfänger" von Katie McAlister Seite 124+125)


4.)*träller* Hardcore-Lesen meine Schatzis. Eine halbe stundenlang durchlesen, hört auf Kommentare zu schreiben, LEST.
(Lets go)
Hui das war ja was, habe aber 22 Seiten geschafft. =)
5.)Schreibe etwas über die Charaktere; welche magst du total und werde gehen dir eghörig auf den Geist? + Was würdest du in genau diesem Kapitel das du grade liest verändern wenn du könntest?
Also zuerst zu der Protagonistin Francesca:
Ihre Mutter ist eine Hexe und benutzt ausschließlich weiße Magie. Fran besitzt die Fähigkeit per Berührung mit der bloßen Han, Gefühle und Bilder aus dem Leben von Menschen oder Dingen zu empfangen. Bei Tieren funktioniert es allerding nicht. Sie bezeichnet sich selbst als Freak und wäre am liebsten "normal". 
 Ben:
Er ist ein Dunkler (Vampir) und mag es gar nicht wenn man ihn einen Vampir nennt. Fran ist seine Auserwählte, denn nur sie kann ihm Erlösung schenken. Ben hat einen sehr starken Beschützerinstinkt.
Er ist 312 Jahre alt.
Imogen:
Sie ist Bens ältere Schwester (400 Jahre alt) und eine sogenannte Mährin, denn sie ist unsterblich. Im Wanderzikus liest die den Leuten aus der Hand und legt Runensteine.
Außerdem ist sie Frans beste Freundind und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite.
------------------------------------------------------------
Diese 3 Charaktere mag ich eigentlich ganz gerne, auch wenn Fran schon ein paar Macken hat die einen leicht auf die Nerven gehen.
Aber richtig schlimm finde ich Elvis. Denn der ist meiner Meinung nach ein wenig krank im Kopf. Wie der Name schon sagt kleidet er sich wie Elvis und redet/verhält sich so. Aber er ist auch extrem besessen von Imogen und stellt ihr schon fasst nach. Jetzt will er sie auch noch heiraten und er ist anscheinen der Annahme das es logisch ist das Imogen es auch möchte. Er wirft ihr sogar vor fremd zu gehen und das obwohl die beiden noch nichtienmal zusammen sind. Ganz im Gegenteil Imogen ist total genervt von ihm und bittet sogar ihren Bruder darum Elvis ein wenig einzuschüchtern.
----------------------------------------------------
Also groß ändern würde ich in dem Kapitel eigentlich nichts. Nur schade, dass sich Ben und Fran schon wieder eine Auseinandersetztung hatten. Und das nur, weil Fran von Ben nicht wie ein kleines Mädchen behandelt werden will, obwohl dieser nur versucht wie zu beschützen.

6.)Geh auf seite 247 und schreibe den 1. Satz auf
+ Wenn du deinem Charakter grade was sagen könntst, was wäre es?
>>Wer den Nerv hatte, mich zu bestehlen, würde es mit mir zu tun bekommen, und nicht mit meinem Freund.<<
("Beissen für Anfänger" von Katie McAlister, Seite 247)
-----------------------------------------
Als ich würde Fran am liebsten sagen:,,Du trägst an nichts die Schuld. Du kann ehrlich nichts dafür was geschehen ist und du hast es geschafft Ben zu retten. Ohne dich wäre er vielleicht nicht mehr wieder gekommen. Niemand gibt dir die Schuld außer dir selbst."



7.)Also erstmal musst du jetzt ein Gedicht schreiben, das inhaltlich zum Buch passt. Müssen mindestens 4 Zeilen sein und muss sich reimen :D
Noch dazu, was hast du für 2014 für deinen Blog geplant?
Und: wie Gefällt dir dein Buch bis jetzt?
Oh je so eine Aufgabe, mal sehen ob ich nicht schon zu müde für einen Reim bin.
Aber erst mal beantworte ich die anderen Fragen.
-------------------------------------------------------------
Für das Jahr 2014 ist bis jetzt noch nichts geplant, habe da um ehrlich zu sein auch noch nicht drüber nach gedacht. Mein Kopf war in letzter Zeit mit allen möglichen anderen Sachen beschäftigt und ist es eigentlich immer noch.
-------------------------------------------------------------
Das Buch gefällt mir bisher sehr gut und ich bin auch schon sehr gespannt wie es weiter geht.
-------------------------------------------------------------
Es war einmal ein Markt,
dort gingen gar seltsame Dinge zu.
Ein Dunkler mit einem schlimmen Fluch gebrandmarkt.
Über die Wahrheit zu sprechen war ein Tabu.

Ochsenfrösche fallen vom Himmel.
Ein Dämon taucht auf.
Und die Auserwählte naht auf einem Schimmel.
Sie konnte den Dunklen retten, denn er ist wohlauf.
-------------------------------------------------------------
Also wirklich gut ist mir der Reim wirklich nicht gelungen. Ich glaub meine Gehirnzellen schlafen langsam ein. ;)

8.)Also vorletzte Aufgabe; Wie stehst du zu E-Books, wo liest du immer und wo kann du garnicht lesen? Welches Buch war bisher der größte Flop und welches Buch könntest du immer wieder lesen?
Und: achtest du sehr auf das Blogdesign von anderen bzw ist es dir wichtig? Und genauso: ist dir das Cover wichtig?

Ich finde E-Books eigetnlich sehr gut, denn diese sind viel handlicher und man kann einige Hundert Bücher mit sich rumschleppen und das wirgt dann trotzdem nur ein paar Gramm.
Also meistens lese ich in meinem Bett, da ist es einfach am gemütlichsten. Und sonst kommt es auch vor, dass ich an meinem Schreibtisch lese.
Eigentlich kann ich überall lesen, nur am liebsten bin ich an Orten wo ich allein bin, dort kann mich niemand ablenken.
-------------------------------------------------
Mein größter Flop, an den ich mich gerade spontan erinnern kann, war "Seelenhüter" von Laura Whitcomp. Ich hatte mir einfach etwas völlig anderes vor gestellt und wurde im Nachhinein dann so richtig enttäuscht.
Einer meiner liebsten Bücher ist "Winde der Zeiten" von Jeanine Krock. Ich liebe diese Art von Büchern, in der eine Zeitreise in die Vergangenheit Schottlands gemacht wird.
------------------------------------------------
Natürlich finde ich es schön wenn mich das Blogdesight anspricht und man sieht, dass derjenige sich Mühe mit seinem Blog gegeben hat. Aber auch Blogs, die von der Aufmachung her nicht so auffallen, können einen doch ganz schön mit ihrem Inhalt überraschen.
-------------------------------------------------
Ja, also ich acht immer zuerst auf das Cover in einem Buchladen. Und wenn mich das anspricht dann erst sehe ich mir das Buch genauer an.
Im Internet kann es auch mal sein, das es nicht so ist.


 9.)Letzte Aufgabe (Ganz unten ist was zum Ende der Lesenacht geschrieben, wär schön wenn ihr das lest ^^), so.
Hand aufs Herz, wie hat euch die Lesenacht gefallen? Wieviele Seiten habt ihr gelesen? Wie hat das Buch euch gefallen?
Und: was sind eure Angewohnheiten wenn ihr lest? Hört ihr dabei Musik oder schreibt euch Notizen für die Rezension? Und wie findet ihr Hörbücher?
 Die Lesenacht hat mir wirklich gefallen und ich habe 50 Seiten geschafft, habe manchmal nebenbei aber auch noch was anderes gemacht um nicht allzu müde zu werden.
Das Buch gefällt mir super und ich bin gespannt wie es noch enden wird, bin ja gerade mitten drin. =)
Ja, ich mache mir Notizen beim lesen, für Rezis. Damit ich später dann nicht doch noch was vergesse.
Musik höre ich dabei nicht, aber ich finde es auch nicht sonderlich schlimm wenn jemand während ich lese im selben Zimmer Fern sieht oder Musik hören würde.
Hörbücher finde ich, solange die Stimme gut ist, auch gut. Die höre ich dann immer vorm schlafen gehen.



Kommentare :

  1. Ah, du bist auch eine, die oft viel schreibt bei den Antworten =D Ich hab immer das Gefühl, ich schreibe schon halbe Romane, wenn ich auf Ines Fragen antworte xP Aber gut, dass es noch ein paar mehr gibt außer mir! ^.^
    Du hast ein echt cooles Desig, deinen Blog kannt ich auch noch ned!

    Liebste Grüße und dass du noch durchhälst ;)
    L E Y

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal da schreibe ich und schreibe ich und es fällt mir noch mehr ein
      Dann gibt es aber auch Zeiten, da fällt mir nicht mehr ein =)

      Dankeschön. :D

      Löschen
  2. Hallo :) Ich habe gerade durch die Lesenacht deinen Blog entdeckt und er gefällt mir wirklich gut. Da kann ich ja gar nicht anders, als Leserin zu werden. Vielleicht hast du ja Lust auch mal bei mir vorbeizuschauen, ich würde mich freuen :) Und du hast ja wirklich lange durchgehalten *-*


    Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent,
    Livi ♥
    liviliest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß gar nicht wie ich das geschafft habe. =)
      Und danke.

      Löschen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove