Blogtour Ankündigung


ShuShuShu Sakurai: Schwur der Zeit

Montag, März 31, 2014






Titel:  Schwur der Zeit
Reihe: Band 1
Mangaka: ShuShuShu Sakurai
Genre: Shoujo, Historisch, Fantasy, Romance
Seitenzahl: 194
Verlag: Egmont Manga
Erschienen am: 17. Oktober 2013
Preis: 7€ (Broschiert)
Meine Wertung: 4,5 Blumen




 In ihrer Freizeit übt die Schülerin Mana am liebsten Bogenschießen, doch in letzter Zeit wird ihre Konzentration von immer wiederkehrenden Tagträumen gestört. Äußerst real träumt sie von Armeen, die sich auf dem Schlachtfeld gegenüberstehen. Das Gesicht eines Mannes sieht sie besonders klar und deutlich - wer ist nur dieser geheimnisvolle Fremde? Dann, eines Tages, fällt Mana beim Versuch, einer Frau zu helfen, in einen Teich und reist 400 Jahre zurück in die Vergangenheit! Ihr plötzliches Auftauchen rettet einem General, der in die Hände der Feinde geraten ist, das Leben. Ein Ninja aus der Leibgarde des Generals kommt Mana äußerst bekannt vor ... 

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 31


Tag 31 - Ziehe blind ein Buch aus deinem Regal, was ist es für eins? Meinung dazu?
Dies ist also die letzte Frage der Aktion 31 Tage - 31 Bücher. Manche Frage der Aktion waren leichter und andere schon etwas schwerer zu beantworten, doch es hat Spaß gemacht und das ist ja die Hauptsache. =)

Nun also zu der Frage. Ist ein bisschen schwer zu blind zu ziehen, wenn man sowieso weiß wo alle Bücher stehen. Naja ich habe jedenfalls "Die erste Wahrheit", den ersten Band der Reihe "Die Bücher der Wahrheiten" von Dawn Cook, gezogen.


Die erste Wahrheit
Dawn Cook
Alissa glaubt nicht an Magie. Und schon gar nicht an die Märchen ihres verstorbenen Vaters von jener sagenhaften Feste in den Bergen, in der einst angeblich Drachen und mächtige Zauberer gewirkt haben. Bis es Alissa eines Tages selbst an diesen Ort verschlägt.



Meine Meinung dazu kann ich um ehrlich zu sein gar nicht mehr so genau sagen. Es ist schon einige Jährchen her, als ich dieses Buch gelesen habe.
Ich weiß es hat mir zwar gefallen, aber nach dem 2. Band habe ich diese Reihe nicht mehr weiter gelesen, ich kann aber nicht mehr so genau sagen warum. Vielleicht hat mich die Inhaltsangabe beim dritten Band nicht so gefallen oder der Roman hat sich nicht so toll entwickelt. Ich weiß es nicht mehr, aber vielleicht werde ich es nochmal lesen und dann auch eine Rezension dazu schreiben.



James Dashner: Im Labyrinth

Sonntag, März 30, 2014






Titel:  Im Labyrinth
Reihe: Die Auserwählten (Band 1)
Autor: James Dashner
Genre: Dystopie, Young Adult
Seitenzahl: 496
Verlag: Chicken House
Erschienen am: 21. März 2011
Preis: 8,99€ (E-book), 9,99€ (Broschiert) 
           und 16,95€ (Gebunden)
Meine Wertung: 5 Blumen


 Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet: eine Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Doch er ist nicht der Einzige. Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht er einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem mörderische Kreaturen lauern. Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden.

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 30


Tag 30 - Welches Buch in deinem Regal sollten keine kleinen Kinde lesen?
Ui, das sind eine Menge Bücher in meinem Regal. So gut wie alle Bücher vom Lyx Verlag (Midnight-Breed, Gestaltwandler-Serie, Wolf Shadow u.s.w) gehören dazu. Oder Bücher von Cursed Side oder Incubus Verlag würde ich kleinen Kindern auch nicht gerade empfehlen ;-)
Also demnach gibt es da lange nicht nur ein Buch. :)

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 29

Samstag, März 29, 2014


Tag 29 - Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?
Da gibt es einige Bücher, die ich schon mehr als einmal gelesen habe. Leider weiß ich nun überhaupt nicht mehr, welches ich am häufigsten gelesen habe.
Spontan ist mir aber "Waldmeister mit Sahne" von Sandra Busch eingefallen.
Waldmeister mit Sahne - Busch, Sandra
Waldmeister mit Sahne
Sandra Busch
Beim Cruisen auf dem Kennel-Parkplatz lernen sich Jo und Micha kennen. Ist es Liebe auf den ersten oder zweiten Blick? Schnell wird aus der Zufallsbekanntschaft mehr. Doch Jo trägt Geheimnisse mit sich herum, an denen ihre frisch gefundene Liebe scheitern könnte. Denn Jo muss eine Entscheidung treffen: Waldmeister oder Zitrone ...

S. B. Sasori: Seans Seele







Titel:  Seans Seele
Reihe: Schlangenfluch (Band 3)
Autor: S.B. Sasori
Genre: Gay Romance, Fantasy
Seitenzahl: 230
Verlag: Dead Soft Verlag
Erschienen am: 18. Februar 2014
Preis: 4,99€ (E-book), 13,95€ (Broschiert) 
Meine Wertung: 5 Blumen



Der junge Ire Sean lebt am Rand der Gesellschaft. Als er in Bangkok unter die Räder kommt, nimmt ihn die Drogenhändlerin Isabell bei sich auf. Sie plant, mithilfe des Giftes einer uralten Spezies, die Droge des Jahrhunderts zu kreieren. Über Shenyang und Moskau führt der Weg nach Morar, einem kleinen Ort in den schottischen Highlands. Doch was Sean dort vorfindet, raubt ihm in vielerlei Hinsicht den Atem.              

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 28

Freitag, März 28, 2014


Tag 28 - Welche/s Buch/Reihe findest du super, aber es kennt kaum jemand?
Ich weiß jetzt nicht ob es bekannt ist oder vielleicht doch. Ich jedenfalls habe dieses Buch durch Zufall mal in einer Buchhandlung gesehen. Keine Ahnung wie viele das vielleicht doch schon kennen, aber es war auf jeden Fall ein tolles Leseerlebnis, welches aber auch schon ein Weilchen her ist.
Ich habe sicher auch noch mehr Bücher in meinem Regal stehen, die relativ unbekannt sind, aber spontan ist mir dieses eingefallen.


Rebellion der Engel
Brigitte Melzer
Ein verheerender Tag für Schutzengel Akashiel: Durch unglückliche Umstände verschuldet er beinahe den Tod von Rachel, die in seiner Obhut steht. Doch auch für Rachel ist ab da nichts mehr, wie es einmal war. Unbekannte verfolgen sie, ihr Kater kann plötzlich sprechen und ein schwarzgeflügeltes Wesen erscheint in ihrem Garten. Ohne es zu ahnen, hat ihr Schutzengel Ereignisse in Gang gesetzt, die entscheidend sind für den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse und Rachel steckt mittendrin. Obwohl sie nicht gut auf Akashiel zu sprechen ist, ist er der Einzige, der ihr noch helfen kann. Dass sich die beiden voneinander angezogen fühlen, verkompliziert die Dinge zusätzlich, schließlich ist es Engeln verboten, sich mit einem Menschen einzulassen. 

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 27

Donnerstag, März 27, 2014


Tag 27 - Welches Buch fandest du besonders gut, obwohl es aus einem die eher nicht bevorzugten Genre stammt?
Da fallen mir sofort 2 Bücher ein, die weder Fantasyelemente beinhalten noch zum Genre Gay Romance gehören.
Das sind die beiden Thriller "Boy Nobody" von Allen Zadoff und "Wie der Vater so der Tod" von Tracy Bilen. Die beiden Bücher ermutigen mich dazu auch in Zukunft mal den ein oder anderen Thriller zu lesen

       



[KR] Carol Grayson: Schlangenaugen








Titel:  Schlangenaugen
Autor: Carol Grayson
Genre: Gay Western Romance
Seitenzahl: 68
Verlag: MCK Verlag
Erschienen am: 13. Januar 2014
Preis: 2,99€ (E-book) und 9,90€ (Broschiert)
Meine Wertung: 4,5 Blumen







In Louisiana führt das Schicksal die beiden Ausgestoßenen André LeClerq, einen notorischen Spieler, und Joseph St. Cloud, einen blinden Passagier, auf einem Mississippidampfer zusammen. Es herrscht Bürgerkrieg zwischen den Nord- und den Südstaaten. Die beiden müssen auf ihrer gemeinsamen Reise so einige Abenteuer bestehen und werden schnell Freunde. Als sie sich endlich eingestehen, dass sie mehr als Freundschaft verbindet, ist der Krieg fast zu Ende. Doch mittlerweile teilen sie mehr als ein Geheimnis miteinander. Werden sie zwischen Rassenhass und Leidenschaft einen gemeinsamen Weg für sich finden? 

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 26

Mittwoch, März 26, 2014


Tag 26 - Welches ist das schlechteste Buch deines Lieblingsautoren?
Also erstmal habe ich nicht nur eine/n Lieblingsautor/in, da ich was das lesen von Büchern angeht, nicht so oft auf den Autor achte, sondern eher auf den Inhalt des Buches.
Also ein wirklich schlechtes, ist wirklich überhaupt nicht dabei. 
Nur vielleicht "Lions Roar" von Chris P. Roll ist vielleicht nicht ganz so gut wie ihre anderen Bücher, aber ich habe es trotzdem sehr gerne gelesen.

Irgendwie Lions Roar
Chris P. Rolls
Alex Rotkamp, ehemaliger Pornostar und Model, betreibt Sex als Kunstform, stets auf der Suche nach Perfektion. Er arrangiert die Situationen wie im Film: Inszenierungen aus Licht, Schatten und Lust. Während eines Besuchs im Gaytronic trifft er auf Markus, in dem er einen ebenbürtigen Gegner wittert. Das Spiel der beiden wird jedoch bald intensiver als gedacht, und Alex entgleitet zunehmend die Kontrolle.

Reihenabbau Extrem Challenge

Dienstag, März 25, 2014

Ich weiß, ich hatte mir vorgenommen dieses Jahr an keiner Challenge mehr teil zu nehmen, nun tu ich es doch wieder. :/ Naja eine Challenge endet ja in 2 Monaten und eine andere in 3.
Dieses Challenge hörte sich aber auch gut an und ich möchte ausprobieren ob ich vielleicht alle Aufgaben schaffe.


Regeln:

- Zeitraum: 01.04.2014 bis 01.04.2015
- Zu gewinnen gibt es ein Wunschbuch im Wert von 20€, das der Teilnehmer mit den meisten Punkten (der auch alle notwendigen 14 Aufgaben erfüllt hat) gewinnt
- Ihr müsst eine Challenge-Seite einrichten und sie regelmäßig aktualisieren. 
- Nur rezensierte Bücher können gewertet werden
- Es dürfen auch bereits angefangene Reihen beendet werden
- Unter einer Reihe verstehen wir sowohl Dilogien, als auch Reihen mit mehr Bänden
- Es wird ein Update zur Halbzeit geben


Punktevergabe
+10 für eine beendete Reihe
+5 für eine abgebrochene Reihe
+5 für ein gelesenes Must-Read
+20 wenn alle 19 Aufgaben erfüllt wurden
-5 für jede unerfüllte Aufgabe bei weniger als 14 

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 25


Tag 25 - Welches Buch liegt schon Ewigkeiten ungelesen auf deinem SuB?
Seit ich dieses Blog habe ist es echt schlimm mit mir und den Büchern. Ich weiß noch früher habe ich mir nur ein Buch gekauft wenn ich es auch wirklich sofort lesen wollte und hatte daher auch nie einen SuB. Jetzt umfasst mein SuB zwar auch nicht gerade viele Bücher und das älteste liegt da auch erst seit Sommer letzten Jahres drauf, aber ich habe einen SuB.
Eines der Bücher heißt "Die Nacht in mir" von Nancy Baker, dieses steht seit letztes Jahr ungelesen in meinem Regal. Mag daran liegen, dass andere Bewertungen mich nicht so überzeugt habe und dieses Buch ein ganz schöner Schinken ist. Aber ich werde dieses Buch eines Tages lesen, ich habe es mir fest vor genommen.


Die Nacht in mir - Baker, Nancy

Die Nacht in mir
Nancy Baker
Die junge Ardeth durchlebt die Hölle: Sie wird in ein abgelegenes Gebäude verschleppt und soll dem Vampir Dimitri Rozokov als Nahrungsquelle dienen. Doch der sensible Rozokov ist selbst ein Gefangener. Durch ein Band aus Blut und Begehren aneinandergefesselt, kennen Ardeth und Rozokov bald nur noch ein Ziel: Freiheit ...

Neuerscheinungen April 2014

Montag, März 24, 2014

Nun ist schon wieder bald der Monat März vorbei und deshalb gibt es auch jetzt die Neuerscheinungen für den nächsten Monat, auf die ich mich am meisten freue.

Der erste Teil der Moonbow-Dilogie war schon klasse, jetzt möchte ich natürlich auch wissen wie es mit Zac und View weiter geht.
Von "Traumweber" bekommen ich ein Rezensionsexemplar vom Verlag, wenn es erscheint, das freue mich schon riesig drauf. Danke dafür =)
"Zara von Asphodel" habe ich das erste Mal auf der Leipziger Buchmesse gesehen, wollte es mir aber noch nicht kaufen, das werde ich aber auf jeden Fall noch.
"Sappique" hat so ein schönes Cover, ich habe noch nicht mal den 1. Teil gelesen, aber das werde ich bei Gelegenheit mal nach holen.
Und auch sonst sind einige Bücher dabei, die mich neugierig machen.


  Zara von Asphodel - Rebellin und Magierin von Ellen Renner Brigitte  Riebe - Feuer und Glas. Die Verschwörung
 Catherine  Fisher - Sapphique 


[31 Tage - 31 Bücher] Tag 24


Tag 24 - Welches Buch in deinem Regal ist vom Autor persönlich signiert?
Da habe ich 3 Bücher gefunden, die mir von einem Autor signiert wurden. Jedes dieser Bücher hat mir sehr gefallen und ich habe es gerne gelesen. 
2 Bücher davon, "Auge um Auge" von Stephanie Madea und "Böses Blut der Vampire" von Hagen Ulrich, habe ich innerhalb einer Leserunde bekommen und hatte nicht erwartet sogar eine Signatur zu bekommen. =)


Kimberly Derting: Dark Queen

Sonntag, März 23, 2014







Titel:  Schwarze Seele, schneeweißes Herz
Reihe: Dark Queen(Band 1)
Autor: Kimberly Derting
Genre: Young Adult, Dystopie
Seitenzahl: 369
Verlag: Egmont INK
Erschienen am: 8. März 2012
Preis: 16,99€ (E-book), 17,99€ (Gebunden) 
Meine Wertung: 4 Blumen



In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst – oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina – kurz Charlie – versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 23


Tag 23 - Welche Buchreihe, in deinem Regal, besitzt die meisten Bücher?
Da habe ich gleich mal eine ganze Reihe von Büchern in meinem Regal fotografiert.
Dies sind Buchreihen mit den meisten Büchern.
Von links nach rechts:
Zuerst sieht man 6 Bände der Reihe "Wolf-Shadow", den 7. Band habe ich als Ebook. Diese Reihe hat ca. 10 Bände bis jetzt.
Dann sieht man den ersten Band von "Die Herren der Unterwelt", die Reihe hat auch bis jetzt so 10 Bände.
Als drittes stehen dort die ersten 4 Bände der "Midnight Breed - Serie", nach dem 4. Band hatte ich irgendwie keine Lust mehr weiter zu machen. Mal sehen ob ich da irgendwann nochmal weiter lese. Ich meine die ist auch abgeschlossen mit 12 Bänden, bin mir da aber nicht so sicher.
Nun stehen da noch die ersten 2 Bände der Reihe "Geschöpfe der Nacht" von Lori Handeland. Die hat so 11 Bände nach dem jetzigen Stand.
An vorletzter Stelle stehen die ersten beiden Bände von der Serie "Dark one" von Katie McAlister. Die so ca. 12 Bände umfasst.
Und zum Schluss die "Gestaltwandler - Reihe" von Nalini Singh. Da habe ich nur die ersten beiden Bände bis jetzt. Und diese Reihe hat bis jetzt auch die meisten Bände mit 13 Büchern.


Mina Hepsen: Im Zeichen des Schicksals

Samstag, März 22, 2014







Titel:  Im Zeichen des Schicksals
Reihe: Flammenblut (Band 1)
Autor: Mina Hepsen
Genre: Young Adult, Paranormal Romance
Seitenzahl: 414
Verlag: Goldmann
Erschienen am: 17. Januar 2014
Preis: 8,99€ (E-book), 9,99€ (Broschiert) 
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Das Schicksal hat sie zueinander geführt und damit in größte Gefahr gebracht. Wird ihre magische Gabe sie schützen können?
Celine hat eine besondere Gabe: Sie kann in die Zukunft sehen. Mithilfe ihrer Tarotkarten und durch Visionen erhält sie Einblicke in das, was sein wird. Dennoch war ihr Leben nicht leicht. Ihre ersten Jahre verbrachte sie im Waisenhaus, bevor sie in eine grausame Pflegefamilie kam, aus der sie nur mit Mühe entfliehen konnte. Seitdem lässt sie sich von ihren Visionen leiten, bis sie eine davon direkt in die Arme des attraktiven Josh Beaumont treibt. Das Schicksal hat sie zu ihm geführt, jetzt muss sie nur noch herausfinden, warum …

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 22


Tag 22 - Welches deiner Bücher hat ein wunderschönes Cover?
Eigentlich finde ich ja alle Bücher in meinem Regal haben ein schönes Cover und Bücher die kein schönes Cover haben hole ich mir eigentlich immer als ebook,  aber mein persönliches Highlight ist ein Buch, welches ich mir vor kurzem erst gekauft habe und auch in einem meiner letzten Neuzugänge Posts aufgetaucht ist.
Es ist "Venetian Vampires - Kinder der Dunkelheit" von Gabriele Ketterl. 
Dieses Cover finde ich einfach wunderschön. Die Farbgebung mit der Maske und Venedig im Hintergrund...


Sorry, mein Handy macht nicht immer die besten Fotos :/



Neuzugänge #2

Freitag, März 21, 2014


So dies ist nun der 2. Teil von dem gesplitterten Neuzugänge-Post. Wie schon gesagt sind dann hier die ganzen Printbücher, die bei mir über die Zeit eingetrudelt sind. =)




Ich war seit langem mal wieder in der großen Stadt und konnte natürlich nicht an einen Buchladen vorbei gehen, ohne mir wenigsten ein kleines Büchlein zu kaufen.
Den 2-3 Band  dieser Reihe habe ich zwar nicht gelesen, aber ich wollte nach dem ersten Band unbedingt wissen wie es mit Pia und Dragos weiter geht.

Das Versprechen des Blutes
Thea Harrison
Trotz ihrer Schwangerschaft begibt sich Pia Giovanni, die Lebensgefährtin des Wyr Dragos, auf eine weite Reise, um mit den Elfen zu verhandeln. Doch als die Gespräche zu scheitern drohen, geraten nicht nur Pia und ihre Liebe zu Dragos in große Gefahr, sondern auch das Volk der Wyr selbst.





Dieses Buch wollte ich schon haben seit ich es das erste Mal auf einem Blog entdeckt habe. Endlich habe ich es mir bei Amazon bestellt. Hab es bis jetzt aber immer noch nicht geschafft zu lesen.

Seelenchronik - Trilogie um Corbin Kavanagh
Patricia Jankowski
Ist Liebe auf ein Geschlecht fixiert? Oder betrifft sie vielmehr ein Wesen, eine Seele, ein Herz, in das man sich verliebt? Gabe sieht sich mit dieser Frage konfrontiert, als er den Vampir Corbin trifft. Er bekommt Zugang zur Vergangenheit des Dämons nur durch einen tiefen Blick in dessen Augen. Ist es das, was Gabe immer wieder zu Corbin treibt? Oder eine Anziehung, die ihn vollkommen verwirrt? Zu allem Überfluss hütet Corbin auch noch ein Geheimnis, das sowohl ihm als auch den Sterblichen in seiner Nähe zum Verhängnis werden kann.


Neuzugänge #1


Es ist ja nun schon einige Zeit vergangen, seit ich den letzten Neuzugänge Post veröffentlicht habe. Seit dem sind natürlich auch einiges an Bücher bei mir eingetrudelt.
Da es doch ein wenig viele sind habe ich mich dazu entschieden den Post zu splitten. In diesen Post kommen alle E-books und in den nächsten dann die Printbücher.



Ayashi - 3x33 Stunden
Ayashi Kuckunniwi hat es in seinem jungen Leben nicht leicht gehabt. Seine Eltern verstarben bereits früh und sein väterlicher Freund verließ ihn ohne ein Wort des Abschieds. Aufopferungsvoll kümmert er sich seither in der kleinen Wildlife-Station innerhalb seines Reservats um verletzte Tiere. Eigentlich könnte es ihm gut gehen, wäre da nicht Matchitehew, der mächtige Schamane seines Stammes. Während eines Streits konfrontiert Ayashi den Schamanen mit dem Vorwurf, seinen Freund getötet zu haben. Um sich vor Matchitehews Tötungskommando in Sicherheit zu bringen, flieht Ayashi in die Wälder. Doch seine Häscher geben nicht auf. Wenn Ayashi am Leben bleiben will, muss er etwas tun, was er noch nie zuvor gewagt hat ... 
doch es ist die einzige Chance, die ihm bleibt. 



Carnifex Auberlin
Als Kind wird Auberlin von dem Henker Zacharias gekauft. Ohne eine Wahl zu haben, erlernt er das Handwerk und tritt in die Fußstapfen des Mannes. Kein leichtes Unterfangen, denn Zacharias hat einen Sohn, der sadistisch ist und ihn vom ersten Tag an hasst. Als Auberlins Lehrmeister im Sterben liegt und die Übergriffe durch den Sohn Jost unerträglich werden, nimmt der junge Henker sein Leben selbst in die Hand. Er begibt sich auf eine Reise, die nicht nur an anderen Orten endet als geplant, sondern macht auch die Erfahrung, dass er sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt. Als Auberlin in Merseburg als Henker tätig wird, werden seine Hoffnungen und auch seine Liebe zunichtegemacht. Seine Vergangenheit holt ihn ein, denn Jost hat ihn verfolgt und aufgespürt. Auberlin erhält von ungeahnter Seite Unterstützung gegen den sadistischen Mann, ein Kardinal nimmt sich seiner an, doch sind dessen Absichten uneigennützig?

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 21


Tag 21 - An welchem Buch hängst du besonders und kannst es einfach nicht weggeben, weil z.B. zu viele Erinnerungen dran hängen?
Das ist glaube ich bisher die schwerste Frage, bei dieser Aktion. Ich könnte keins meiner Bücher einfach so weggeben. Es sei denn es hat mir keinen Spaß gemacht es zu lesen.
Und das geschieht in meinem Buchregal nur sehr selten.
Außerdem sind einige Bücher allein schon wegen des Covers es wert behalten zu werden.
Und ich glaube ich habe jetzt auch kein Buch an dem besonders wichtige persönliche Erinnerungen hängen. Meistens betreffen die Erinnerungen dann den Inhalt des Buches, die Emotionen die dabei entstanden sind.



Neues Bewertungssystem =)

Seit einiger Zeit möchte ich mein Bewertungssystem schon ändern, nur wusste ich bis gestern nicht wie genau das aussehen sollte. Nun habe ich es aber endlich geschafft, denn dieser Gedanke geisterte schon eine ganze Weile in meinem Kopf herum, außerdem war es Zeit mein System ein bisschen zu erneuern.
Klar war für mich, ich wollte auf jeden Fall eine Blume weiter benutzen, nur nicht die selbe und irgendwie anders. Dann hat mich ein Video auf Youtube auf die Idee gebracht und nun habe ich ein neues Bewertungssystem, das alte hatte ich glaube ich auch schon fast, seit den Anfängen meines Blogs und das kommt mir wie eine Ewigkeit her vor.

Bei allen Büchern, die ich bin zum jetzigen Zeitpunkt schon rezensiert habe, belasse ich das alte Bewertungssystem.
Bei allen Büchern, die ich ab dem jetzigen Zeitpunkt rezensiere, werde ich das neue Bewertungssystem verwenden. Ganz neu, jetzt kann ich Bücher auch mit dem Lieblingsbuchstatus versehen, also mit mehr als 5 Blumen.

[KR]   = KurzRezension
[BFC] = Buch/Film Vergleich

Mein Neues Bewertungssystem

1 Blume:
 Die Idee war in den Ansätzen ganz in Ordnung, aber sie war nicht so gut umgesetzt. Die Charaktere waren weniger mein Fall und es gab einfach keine Spannung. Auch Emotionen konnte das Buch nicht wirklich rüber bringen.
Vielleicht war auch der ein oder andere Punkt einfach nur unauthentisch.
Das Buch konnte mich in keinem Punkt überzeugen.

1 1/2 Blumen: 
Die Idee war zwar eigentlich ganz gut, doch auch hier hat mich der ganze Rest einfach nicht überzeugen können. Vielleicht war im Buch noch der ein oder andere Charakter zu finden, der mir in Ansätzen gut gefallen hat, aber das wars dann auch schon. Auch hier gab es keine Spannung.

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 20

Donnerstag, März 20, 2014


Tag 20 - Welches Buch hat dich am meisten negativ überrascht?
Glücklicherweise passiert mir das sehr selten, dass mir ein Buch so wenig gefällt. Liegt vielleicht teils auch daran, dass ich sowieso nur Bücher kaufen die schon meinem Geschmack entsprechend und ich manchmal dann noch einige Rezensionen und verschiedenen Meinungen darüber lesen, auch wenn die eher schlecht ausfallen reicht es um mir schon vor dem Kauf eines Buches mir eine Meinung zu bilden.
Aber trotzdem kommt es vor, da fällt mir ganz spontan das Buch "Engelsgesang" von S. A. Urban ein. Dieses Buch hatte wirklich nur gute Bewertungen und der Klappentext hat mich sehr angesprochen und dann hat sich das Buch als eine Enttäuschung heraus gestellt. Und ich habe es bereut es zu kaufen, da es auch nicht besonders günstig war.
Naja, passiert.

Engelsgesang
S. A. Urban
Ángel van Campen flüchtet vor seinem egozentrischen und gewalttätigen Vater in die Stadt München. Dort lernt er Wolfgang kennen, der mit Gitarrenunterricht und gelegentlichen Auftritten seinen Lebensunterhalt bestreitet. Dieser nimmt den verängstigten, von Albträumen geplagten Jungen bei sich auf. Durch Zufall entdeckt Wolfgang bei Ángel ein außergewöhnliches Talent. Ángel beherrscht, ohne es zu wissen, den klassischen Countergesang. Wolfgang verhilft 
Produkt-Information ihm zu einem Stipendium an der Musikhochschule. Die ganze Zeit über redet er sich ein, nur ein väterlicher Freund zu sein und verdrängt seine tiefen Gefühle.Währenddessen verliebt sich Ángel in den Kunststudenten Martin, dessen unübersehbare Zugehörigkeit zur Gothicszene, ihn fasziniert. Sie beginnen eine leidenschaftliche Affäre, der Wolfgang natürlich ablehnend gegenübersteht.Bei einer Vernissage trifft Ángel unvorhergesehen auf seinen Vater. Dieser attackiert ihn körperlich und quält ihn mit einem detaillierten Bericht über den Tod von Ángels jüngerer Schwester. Ángel macht sich schlimme Vorwürfe, da er in dem Vorhaben, seine Schwester schnellstmöglich zu sich zu holen, um sie so vor den Übergriffen seines Vaters zu schützen, versagt hat. Sein augenscheinliches Versagen setzt ihn derart zu, dass er ebenfalls versucht sich in den Selbstmord zu flüchten. Dieser misslingt, als Wolfgang und Martin ihn finden. Endlich erfahren beide die wahren Hintergründe seiner Alpträume. Sie sind entsetzt über so viel unvorstellbare Grausamkeit Noch in derselben Nacht suchen beide Ángels Elternhaus auf, um den Vater zur Rede zu stellen. Es kommt zu einem furchtbaren Eklat, in dessen Verlauf ein Mensch stirbt und das Leben von drei Weiteren auf unwiederbringliche Weise verändert wird.Eine Geschichte über Selbstfindung und die Macht der Liebe, die manchmal fähig ist, die übermächtigen Schatten der Vergangenheit zu besiegen.


 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove