[Update Post] Meine siebte Lesenacht

Samstag, April 12, 2014


Nun ist dies also meine siebte Lesenacht. Diesmal wieder bei Ines von "The Call of Freedom and Love". 
Startschuss: 21:30 Uhr

Aktuell:
20:55 ~ So ich war gerade noch Einkäufe schleppen. Bin mal gespannt wie viel ich schaffen werde zu lesen, komm ja meistens nicht auf so viele Seiten bei Lesenächten. ;-) 
Naja, in ca. 30 min. gehts dann ja auch schon los...
23:05 ~ Irgendwie komm ich gerade gar nicht so richtig zu lesen. Hoffe das ändert sich noch...
01:06 ~ Obwohl ich schon ein paar Gläser Cola intus habe, bin ich einfach nur müde, das ist sonst um dieses Zeit eigentlich nicht so.
Hab mir aber vor genommen trotzdem noch durch zu halten. =)
Das Gedicht unten ist auch nicht wirklich was geworden und gereimt ist das auch nicht wirklich gut.
02:40 ~ Boah, bin ich müde. Und jetzt schaffe ich es garantiert nicht mehr die Konzentration aufzubringen ein Buch zu lesen. Meine Augen brennen schon. Aber es ist ja nicht mal mehr eine Stunde, das schaff ich noch, es lohnt sich irgendwie nicht, jetzt auf zu hören.




1.) Was für ein Buch ist es, und wieso wirst du es lesen? Kennst du noch andere Bücher des Autors oder der Autorin, und wenn ja: wie fandest du sie?
Also ich lese gerade "Unter goldenen Schwingen" von Natalie Luca. Die Autorin kenn ich noch gar nicht und habe auch noch keine anderen Bücher von ihr gelesen.
Es hat ganz verschiedene Gründe warum ich angefangen habe dieses Buch zu lesen. Natürlich hat mich der Inhalt neugierig gemacht, aber dann hat das Buch auch noch sehr gut in die ABC-Challenge gepasst und mir ist einfach kein anderes Buch für den Buchstaben U eingefallen. Und dann habe ich vor einiger Zeit die Leserunde dazu entdeckt und auch gleich mal mit gemacht, hab dann auch ein ebook gewonnen und so lese ich das Buch jetzt also.
2.) Wenn du ganz plötzlich in einer riesigen Bibliothek stehen würdest, mehrere Etagen, Keller, Tausende Regale voller Bücher, ganz alleine wärst und unbegrenzt Zeit hast um dort zu verweilen und Arbeit, Schule etc nicht mehr existiert in diesem Moment - in welche Abteilung gehst du zuerst? Wonach hälst du ausschau? Womit würdest du beginnen - mit welchen Büchern würdest du beginnen? Wo würdest du dich niederlassen und lesen? Auf dem Boden? In einer Nische? Am Fenster? Stell dir vor was du willst :)
Ich würde als aller erstes Die Etage mit den ganzen Fantasy Büchern und Liebesromanen suchen und mir dann etwas zum lesen raus suchen, wonach mir gerade ist.
Dann hat diese Bibliothek natürlich noch eine Dachterasse mit einem Wintergarten und es gibt dort viele exotische Pflanzen. Dort oben würde ich mich dann in einen Liegestuhl setzten, mit einem Kokos Cocktail, in Ruhe mein Buch lesen und die Welt um mich herum völlig vergessen.
Ja, so lässts sich doch leben. *seufz* ;)
3.) Wenn du an genau dieser Stelle jetzt den Platz deines Protagonisten einnehmen könntest, wie würdest du handeln? Und: Würdest du handeln wie er? Was würdest du anders machen? Kannst du dich mit ihm identifizieren? Ist er dir sympathisch?
Ich bin sehr froh, dass ich nicht den Platz der Protagonistin einnehmen muss, weil vor nicht allzu langer Zeit ihre Mutter gestorben ist und sie damit noch ganz schön zu kämpfen hat.
Sie sucht gerade den Mann der sie aus ihrem Autowrack, nach dem Unfall, gezogen hat, doch niemand scheint ihn gesehen zu haben. Sie geht sogar zu Polizei und ich denke mal ich wäre einfach nur froh überlebt zu haben und wenn mir jeder sagt, dass keiner einen anderen Mann gesehen hat, dann würde ich es wahrscheinlich als solches akzeptieren, auch wenn ich wüsste, das da ein Mann war.
Natürlich kann ich ihre Handlungsweise nachvollziehen, doch im Moment mag ich den Charaktere eher nicht so gerne. Sie geht mir manchmal einfach auf die Nerven, auch wenn ich sie verstehen kann.
Bin aber auch erst am Anfang von Buch und vielleicht ändert sich das ja noch.
4.) Schlage das Buch zu, schlage es an irgendeiner Stelle auf und lese die Seite und schreibe ein Zitat heraus. 
Auf der Seite, die ich "aufgeschlagen" habe gibt es zwar keine wirklich guten Zitate, aber ich nehmen einfach mal dieses:
">> Du hast versprochen, dass wir einen Plan haben, wenn ich aufwache<<, sagte ich."
5.) Von den fast-immer-Teilnehmern meiner Lesenächte misbilligt, und doch muss die Tradition gewahrt werden. Lesenacht-Neulinge, fürchtet euch, denn jetzt wird Gedichtet!
Schreibe ein Gedicht über dein derzeitiges Buch, mit mindestens 4 Sätzen. Und: Es muss sich reimen!
Ich war unachtsam, dachte mein Leben wäre vorbei, 
nichts bring ich raus, noch nicht mal einen Schrei.
Doch Tod bin ich nicht, 
nur durch Schmerz gepeinigt.
Du warst da, hast mich gerettet, 
nun fühle ich mich deiner Geborgenheit gebettet.
-----------------------------
wirklich gut ist das jetzt nicht geworden... 
ist glaub ich bisher mein schlechtestes Gedicht 
6.) Welches Lied passt zu genau dieser Musik? Und was hört du generell gerne für Musik? Hörst du beim lesen?
Also es gibt eigentlich keine bestimmte Musik. Ich höre aber gerne J-pop und teils auch Bollywood Songs, aber auch öfter Songs aus den Charts.
Beim lesen höre ich eigentlich nie Musik, weil ich mich dann zu sehr auf die Musik konzentriere, als auf das was ich gerade lese.
7.) Wie gefällt dir das Buch bist jetzt? Was magst du nicht? Wenn du bis zu diesem Punkt im Buch eine Bewertung abgeben müsstest, was würdest du sagen? (bis zu 5 Sterne möglich)
Naja, es geht so. Wie gesagt ich bin erst am Anfang da lässt sich das noch nicht so sagen, aber fesseln konnte es mich bisher noch nicht. Ich denke ich würde so 2-3 Sternchen vergeben. Aber ich denke mal das wird sich bestimmt noch ändern, nur weil mich der Anfang nicht wirklich fesseln kann heißt das ja noch nichts für den Rest des Buches.
8.) Wie hat dir das Buch gefallen? Wirst du, wenn es sie gibt, die Fortsetzungen lesen? 
Schande über mich, ich bin in dieser Lesenacht einfach nicht zum lesen gekommen. Und ich denke ich werde bestimmt noch die Fortsetzung lesen. Ich will nämlich immer das Ende einer Geschichte kennen, wenn ich sie einmal angefangen habe.




Kommentare :

  1. Huhu :)
    na da macht ja noch eine bei einer Lesenacht mit :D
    war heute oder besser gestern auch bei einer dabei. ^^ Viel Spaß noch dabei. :)

    LG Kiala

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove