Blogtour Ankündigung


John Inman: Eine Ständchen für Stanley

Dienstag, November 14, 2017






Titel: Ein Ständchen für Stanley
Reihe: Belladonna Arms (1)
Autor: John Inman
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 250
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 14. November 2017
Preis: 5,92€ (E-book)und 13,46€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Nach dem Tod seiner Schwester erhält der Geschäftsmann Marshall Hunter das Sorgerecht für seine Nichte. Marshall, der nicht an Kinder gewöhnt ist, tut sich schwer damit, eine Verbindung zu dem Kind aufzubauen. In seinem Bestreben, sie dazu zu bringen, sich in ihrem neuen Heim wohlzufühlen, engagiert er den professionellen Wandmaler Pace Barlow, um ihr Zimmer persönlicher zu gestalten.

Pace ist hin und weg von seiner kleinen Klientin und noch interessierter an ihrem gutaussehenden Onkel, aber Pace ist sich nicht sicher, ob er bereit ist für die Verpflichtungen, die mit einer Familie einhergehen.

Wird es Marshall möglich sein, die Beziehung mit dem jungen Künstler zu erhalten, als er sich entschließt, seiner Nichte zuliebe umzuziehen oder muss er die Liebe aufgeben, um ein guter Vater für das kleine Mädchen zu sein?

Die Liebe, die in einem altertümlichen Rezept verbacken wurde, bringt die beiden Männer vielleicht zusammen, aber es braucht mehr als ein paar magische Kekse, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Erster Satz

"An dem sechsstöckigem Mietshaus hing schief eine Reklame mit dem Namen des Hauses:
>>Belladonna Arms<<." 
 

Andrew Grey: Cowboys im zahmen Osten

Freitag, November 10, 2017






Titel: Coxboys im zahmen Osten
Autor: Andrew Grey
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 194
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 17. Oktober 2017
Preis: 5,02€ (E-book)und 13,46€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 5 Blumen



Inhalt

Brighton McKenzie erbt eines der letzten Fleckchen Farmland in den stAdtischen Auenbezirken von Baltimore. Die Farm war schon im Besitz der Familie, als Maryland noch eine Kolonie war, aber nun liegt sie schon eine ganze Weile brach. Es wäre so einfach, sie zur Bebauung zu verkaufen, aber Brighton möchte dem Wunsch seines Grovaters entsprechen und sie wieder aufleben lassen. Leider ist er seit einem Unfall auf einen Krückstock angewiesen und braucht daher Hilfe.

Tanner Houghton arbeitete auf einer Ranch in Montana, bis der Vater eines rachsüchtigen Exfreundes ihn aufgrund seiner SexualitAt feuerte. Tanner kommt der Einladung seines Cousins nach Maryland nach und ist begeistert, eine Chance zu bekommen, wieder der Arbeit nachzugehen, die er liebt.
Brighton fUhlt sich augenblicklich von dem Auerst attraktiven und hochgewachsenen Tanner angezogen - er verkörpert alles, was Brighton an einem Mann gefAllt. Aber Brighton hält sich zurück, denn Tanner ist sein Angestellter - und warum sollte sich ein vor Leben strotzender Mann wie Tanner überhaupt für ihn interessieren? Doch das ist nicht ihr grötes Problem. Sie müssen sich den Intrigen von Brightons Tante widersetzen, plötzlich will Tanners Exfreund ihn wieder zurück, und dann müssen sie einen Weg finden, die Farm finanziell rentabel zu machen, bevor sie Brightons Familienerbe verlieren.

Erster Satz

"Das Telefon klingelte und riss Brighten McKenzie aus seinen Gedanken." 
 
 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove