Blogtour Ankündigung


Becky Albertalli: Nur drei Worte

Dienstag, Februar 20, 2018






Titel: Nur drei Worte
Autor: Becky Albertalli
Genre: Young Adult
Seitenzahl: ca. 320
Verlag: Carlsen Verlag
Erschienen am: 26. Februar 2016
Preis: 11,99€ (Ebook), 8,99€ (Taschenbuch) und 16,99€ (Gebunden)
Meine Wertung: Lieblingsbuch



Inhalt

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Erster Satz

"Es ist ein seltsam subtiles Gespräch - fast merke ich gar nicht, dass ich erpresst werde." 
 
Blogger Tricks

Mary Calmes: Wie eine Dampfwalze

Sonntag, Februar 04, 2018






Titel: Wie eine Dampfwalze
Autor: Mary Calmes
Genre: Contemporary
Seitenzahl: ca. 135
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 2. Januar 2018
Preis: 3,58€ (Ebook)
Meine Wertung: 4 Blumen



Inhalt

Dass Carson Cress ihn nach einem Date fragt, ist so ziemlich das Letzte, womit Vincent Wade gerechnet hätte. Vince ist ein ehrgeiziger Biologiestudent und eher ein Einzelgänger. Quarterback Carson ist ein Superstar und lebt unter ständiger Beobachtung der Öffentlichkeit. Das kann auf keinen Fall funktionieren. Aber Vince muss feststellen, dass manchmal einfach jemand in dein Leben gewalzt kommt und dich auf eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt, und du dich entweder gut festhältst oder dein Herz dabei verlierst.

Erster Satz

"Nachdem ich die High School abgeschlossen hatte, sind mein bester Freund Matt Cooksey und ich aus der Nähe von Dallas, wo wir aufgewachsen waren, nach Lubbock, Texas gezogen." 
 

TJ Klune: Eine lange, gewundene Straße

Freitag, Januar 26, 2018






Titel: Eine lange, gewundene Straße
Reihe: Bär, Otter und der Junge (4)
Autor: T.J. Klune
Genre: Drama, Contemporary
Seitenzahl: ca. 391
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 9. Januar 2018
Preis: 5,93€ (Ebook)
Meine Wertung: 5* Blumen



Inhalt

Unsere Familie besteht nicht zwingend aus unseren Blutsverwandten. Sie besteht aus den Menschen, die uns lieben – denen, die uns zu dem machen, was wir sind.

Und hier, am Ende, steht Bär und Otter die bisher größte Prüfung bevor.

Da ist ein kleines Mädchen, das an die Tür klopft, weil es keinen anderen Ort gibt, an den es gehen kann.

Da ist ein klingelndes Telefon, das unerwartete Neuigkeiten bringt.

Da ist ein Bruder, der heimkehrt, nachdem er gelernt hat, auf eigenen Füßen zu stehen.

Als diese Ereignisse zusammentreffen, wird sich das Leben für sie alle unweigerlich ändern.

Erster Satz

"Ich parkte in der Zufahrt und massierte mir die Schläfe, um die Kopfschmerzen zu dämpfen, die sich bereits den ganzen Tag angekündigt hatten." 
 

Celia Jansson: Aljoschas Tanz

Donnerstag, Januar 25, 2018






Titel: Aljoschas Tanz
Autor: Celia Jansson
Genre: Contemporary
Seitenzahl: ca. 152
Preis: 1,99€ (Ebook)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Seit einer Verletzung kann Sasha nicht mehr professionell Tanzen und gibt seitdem mit seiner guten Freundin Anita Vorstellungen auf Mittelalterfestivals. In ihrer Clique immer dabei ist auch Mike. Unglaublich gutaussehend, aber leider total hetero, oder? Mike stolpert plötzlich in Sashas Zelt. Aber kann Sex ohne Gefühle wirklich funktionieren? Und warum taucht Sashas Ex Mathis wieder auf?

Erster Satz

"Sasha ließ die Feuerpoi über seinem Kopf kreisen, schwang die Ketten in einem Muster und zeichnete Kreise aus Licht in die Luft." 
 

M. A. Church: Die Göttin muss verrückt sein

Freitag, Januar 12, 2018






Titel: Die Göttin muss verrückt sein
Reihe: Fell, Fangzähne und Feliden (3)
Autor: M. A. Church
Genre: Fantasy
Seitenzahl: ca. 222
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 26. Dezember 2017
Preis: 5,02€ (E-book) und 13,27€(Taschenbuch)
Meine Wertung: 3,5 Blumen



Inhalt

Können zwei sehr verschiedene Männer die Liebe finden, die sie brauchen, um zu überleben?
Remi Ginn ist eine unbeschwerte Werkatze und liebt T-Shirts mit Sprüchen. Er wäre mit einem menschlichen Gefährten absolut zufrieden. Aber bekommt er das von der Göttin Bastet? Natürlich nicht. Stattdessen gibt sie ihm Marshell, einen Vetala, einen schlangenähnlichen Nicht-Wandler, der Blut trinkt. Einen Mann, der genauso gerne toppt wie Remi - und sogar noch mächtiger als der Alpha und der Thronfolger des West Falls Rudels.
Während Remi überlegt, ob er mit der Wahl der höheren Mächte klarkommt, wird Marshell von Jägern angegriffen. Danach vereinen sie sich in einer Explosion aus Leidenschaft und Remi beansprucht Marshell für sich. Jetzt müssen sie herausfinden, wie ihre Beziehung funktionieren soll, während sie umeinander herumtanzen.
Das Rudel befindet sich im Aufruhr und dass Remi Marshell akzeptiert rüttelt an den Grundfesten der engstirnigen Gruppe. Die Konsequenzen werden sehr weitreichend sein. Und als ob das noch nicht genügend Probleme wären, ist die Situation mit den Jägern noch lange nicht geklärt ... wie das Auftauchen eines Alpha-Werwolfs zeigt.

Erster Satz

"Zur Hölle mit meinem Leben." 
 

Charlie Cochet: Der Soldati Prinz

Dienstag, Dezember 12, 2017






Titel: Der Soldati Prinz
Reihe: Soldati Hearts (1)
Autor: Charlie Cochet
Genre: Fantasy
Seitenzahl: ca. 113
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 5. Dezember 2017
Preis: 4,23€ (Ebook)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Gerade hatte Riley Murrough noch ein normales Leben und arbeitete in einem Coffee Shop, im nächsten Augenblick ist er auf der Flucht vor Dämonen, die ihm nach dem Leben trachten. Er erfährt, dass er das Mal eines Gestaltwandler Königs aus einem magischen Reich trägt. Das Schlimmste daran: er ist angeblich dazu bestimmt, der Prinzgemahl des überheblichen Tigerwandlers zu werden, dem er so gerne den Hals umdrehen würde.

Khalon, der Wandler König, ist ebenso entsetzt, dass er sich an einen Menschen binden soll. Zusammen mit seinen Soldati Kriegern macht er sich auf, Riley in die Welt zurückzuschicken, in die er gehört. Auf der Reise finden sie nach und nach heraus, warum die Priesterin sie zusammenbringen wollte. Doch um es überhaupt lebend bis zu ihr zu schaffen, müssen sie erst den Dämonen entkommen.

Erster Satz

"Wer würde als nächster dran glauben müssen?" 
 

John Inman: Eine Ständchen für Stanley

Dienstag, November 14, 2017






Titel: Ein Ständchen für Stanley
Reihe: Belladonna Arms (1)
Autor: John Inman
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 250
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 14. November 2017
Preis: 5,92€ (E-book)und 13,46€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Nach dem Tod seiner Schwester erhält der Geschäftsmann Marshall Hunter das Sorgerecht für seine Nichte. Marshall, der nicht an Kinder gewöhnt ist, tut sich schwer damit, eine Verbindung zu dem Kind aufzubauen. In seinem Bestreben, sie dazu zu bringen, sich in ihrem neuen Heim wohlzufühlen, engagiert er den professionellen Wandmaler Pace Barlow, um ihr Zimmer persönlicher zu gestalten.

Pace ist hin und weg von seiner kleinen Klientin und noch interessierter an ihrem gutaussehenden Onkel, aber Pace ist sich nicht sicher, ob er bereit ist für die Verpflichtungen, die mit einer Familie einhergehen.

Wird es Marshall möglich sein, die Beziehung mit dem jungen Künstler zu erhalten, als er sich entschließt, seiner Nichte zuliebe umzuziehen oder muss er die Liebe aufgeben, um ein guter Vater für das kleine Mädchen zu sein?

Die Liebe, die in einem altertümlichen Rezept verbacken wurde, bringt die beiden Männer vielleicht zusammen, aber es braucht mehr als ein paar magische Kekse, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

Erster Satz

"An dem sechsstöckigem Mietshaus hing schief eine Reklame mit dem Namen des Hauses:
>>Belladonna Arms<<." 
 

Andrew Grey: Cowboys im zahmen Osten

Freitag, November 10, 2017






Titel: Coxboys im zahmen Osten
Autor: Andrew Grey
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 194
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 17. Oktober 2017
Preis: 5,02€ (E-book)und 13,46€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 5 Blumen



Inhalt

Brighton McKenzie erbt eines der letzten Fleckchen Farmland in den stAdtischen Auenbezirken von Baltimore. Die Farm war schon im Besitz der Familie, als Maryland noch eine Kolonie war, aber nun liegt sie schon eine ganze Weile brach. Es wäre so einfach, sie zur Bebauung zu verkaufen, aber Brighton möchte dem Wunsch seines Grovaters entsprechen und sie wieder aufleben lassen. Leider ist er seit einem Unfall auf einen Krückstock angewiesen und braucht daher Hilfe.

Tanner Houghton arbeitete auf einer Ranch in Montana, bis der Vater eines rachsüchtigen Exfreundes ihn aufgrund seiner SexualitAt feuerte. Tanner kommt der Einladung seines Cousins nach Maryland nach und ist begeistert, eine Chance zu bekommen, wieder der Arbeit nachzugehen, die er liebt.
Brighton fUhlt sich augenblicklich von dem Auerst attraktiven und hochgewachsenen Tanner angezogen - er verkörpert alles, was Brighton an einem Mann gefAllt. Aber Brighton hält sich zurück, denn Tanner ist sein Angestellter - und warum sollte sich ein vor Leben strotzender Mann wie Tanner überhaupt für ihn interessieren? Doch das ist nicht ihr grötes Problem. Sie müssen sich den Intrigen von Brightons Tante widersetzen, plötzlich will Tanners Exfreund ihn wieder zurück, und dann müssen sie einen Weg finden, die Farm finanziell rentabel zu machen, bevor sie Brightons Familienerbe verlieren.

Erster Satz

"Das Telefon klingelte und riss Brighten McKenzie aus seinen Gedanken." 
 

Jay Northcote: Nichts Ernstes

Donnerstag, Oktober 19, 2017






Titel: Nichts Ernstes
Autor: Jay Northcote
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 138
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 03. Oktober 2017
Preis: 3,51€ (E-book)
Meine Wertung: 4 Blumen



Inhalt

Mark O’Brien ist endlich ehrlich zu sich selbst. Seine Beziehung mit Rachel ist vorbei und er zieht aus dem Haus aus, in dem sie sechs Jahre lang gemeinsam gelebt haben. Sie verstehen sich gut, aber er kann keine Beziehung retten, wenn der Mensch, mit dem er zusammen ist, das falsche Geschlecht hat.

Jamie Robertson, einer der Umzugshelfer, ist groß, unglaublich attraktiv und Mark vom ersten Blick an hin und weg. Als ein Pappkarton reißt und so einen Inhalt sehr persönlicher Natur, von dem Mark nie wollte, dass ihn irgendjemand zu Gesicht bekommt, preisgibt, ist er peinlich berührt. Es ist jedoch der Auslöser einer wunderbaren Freundschaft mit gewissen Vorzügen.

Jamie führt Mark in die Freuden des Schwulensex ein. Die beiden Männer kommen sich immer näher und aus „nichts Ernstem“ wird etwas ziemlich Ernstes für sie beide. Kommunikation ist jedoch nicht gerade ihre Stärke. Wird einer der beiden jemals den Mut finden, zu seinen Gefühlen zu stehen?

Erster Satz

">>Mark... Mark!<< Das kräftige Hämmern an der Tür und Rachels laute Stimme übertönten so gerade eben das Rauschen der Dusche ." 
 

M. J. O´Shea: Fliegende Cupcakes

Mittwoch, Oktober 18, 2017






Titel: Fliegende Cupcakes
Reihe: Rock Bay (1)
Autor: M. J. O´Shea
Genre: Gay Romance, Contemporary
Seitenzahl: ca. 208
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 26. September 2017
Preis: 4,93€ (E-book) und 13,35€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Tallis Carrington war der König von Rock Bay und hat mit eiserner Faust und seiner Truppe von Handlangern regiert, bis ein Skandal seinen guten Familiennamen ruinierte. Zehn Jahre später ist Tallis pleite, obdachlos und muss den Schandweg aller Schandwege antreten. Er braucht Geld - und das schnell. Rock Bay ist die einzige Heimat, die er kennt. Aber die Menschen in der Stadt haben ihn, den verwöhnten Jock, der er einmal war, nicht vergessen.
Der einzige Mensch in der Stadt, der über seine Vergangenheit hinwegsieht, ist Lex, der Besitzer eines neuen Cafés. Er bietet Tally einen Job an, obwohl er ihn allein wegen seines Rufs zu hassen scheint. Als Tally herausfindet, dass sein neuer Chef der Junge ist, den er in der Schule gequält hat, versteht er endlich sein merkwürdiges Verhalten. Jetzt muss Tally alles dafür tun, um zu beweisen, dass er nie wirklich der Idiot war, der er vorgab zu sein. Und wenn er schon Lex' Herz für sich gewinnen kann, sollte das mit den restlichen Leuten in der Stadt ein Kinderspiel werden ...

Erster Satz

">>Hey Hackfresse, du hast wieder deine Bücher fallen lassen.<<" 
 

Nadine Kretz: 100 miese Dates und die Suche nach der Liebe

Samstag, Oktober 14, 2017






Titel: 100 miese Dates und die Suche nach der Liebe
Autor: Nadine Kretz
Genre: Erfahrungsbericht
Seitenzahl: ca. 286
Verlag: Selfpublished
Erschienen am: 14. Juli 2017
Preis: 11,99€ (E-book) und 14,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4 Blumen



Inhalt

Warum bin ich Single? Weshalb klappt es mit der Partnersuche nicht? Bin ich beziehungsunfähig oder treffe ich immer nur die Falschen? Habe ich Pech, liegt es an mir oder gibt es einfach nur noch durchgeknallte Reste? Oft stellen wir uns diese Fragen, wenn wir Probleme haben, die Liebe des Lebens zu finden. Wir sind ratlos, können aufgeben, uns dem Schicksal ergeben oder wieder Mut und Hoffnung schöpfen!
Die Autorin ließ nichts unversucht, um endlich Antworten zu bekommen, weshalb es heutzutage so schwierig ist, einen Partner zu finden. Auf dem Weg zur Selbsterkenntnis stürzte sie sich in Abenteuer, Dating-Katastrophen und mitten ins Herz, um die nächste Liebesgeschichte neu zu schreiben.
Reale Geschichten aus dem Leben einer Single-Frau, und welche Veränderungen sie dadurch erfuhr!

Erster Satz

"Schon wieder ein Date?" 
 

Dirk Greyson: Day & Knight

Mittwoch, September 20, 2017






Titel: Day & Knight
Reihe: Day & Knight (1)
Autor: Dirk Greyson
Genre: Gay Romance, Thriller
Seitenzahl: ca. 222
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 19. September 2017
Preis: 4,92€ (E-book) und 12,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3 Blumen



Inhalt

Als ehemaliger NSA-Mitarbeiter hat Dayton (Day) Ingram Erfahrungen als Hacker im Dienst der nationalen Sicherheit und arbeitet jetzt als technischer Analyst für Scorpion. Er sehnt sich nach dem Außendienst, und als er einen Angriff vereitelt bekommt er seine Chance. Er ist clever, mehrsprachig und ein Technologiemagier. Aber seine Chance hat einen Haken – einen Partner, Knighton (Knight), der ein echtes Rätsel ist. Trotz zahlloser Recherchestunden kann Day nichts über den Agenten finden, nicht einmal seinen Vornamen!

Der ehemalige Marine Knight hatte sich nach dem Verlust seiner Familie am Boden einer Flasche verkrochen. Nachdem er wieder trocken ist, bekommt er eine allerletzte Chance: zusammen mit Day eine terroristische Bedrohung aus Yucatàn auszuschalten. Um ohne Aufsehen zu erregen dorthin zu gelangen, machen Day und Knight eine Kreuzfahrt für Schwule mit, wo der, wenn es um seine sexuelle Orientierung geht, zutiefst verschwiegene Day und ein ebenso verschwiegener Knight als schwules Paar agieren müssen. Die Anspannung wächst, als Knight sich ausschweigt und Day sich gegen Knights unbarmherziges Verlangen nach Kontrolle sträubt.

Aber nach einer durchzechten Nacht wachen Day und Knight in einem Bett auf. Zusammen. Während sie ihrem Ziel näherkommen, müssen sie lernen, einander zu vertrauen und sich aufeinander zu verlassen. Nur so können sie das Terroristencamp infiltrieren und das Komplott gegen die technologische Infrastruktur der USA vereiteln. Nur dann können sie auf ein Leben nach der Mission hoffen.

Ein gemeinsames Leben.

Erster Satz

"Dayton Ingram hatte diese Gegend von Milwaukee eigentlich nie für besonders gefählich gehalten." 
 
 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove