Leann Porter: Die Sturmfalken von Olbian

Dienstag, Dezember 27, 2016

Titel: Die Sturmfalken von Olbian| Reihe: Band 1  | Autor: Leann Porter | Genre: High Fantasy, Gay Romance Verlag: Dead Soft Verlag | Seitenzahl: ca. 576 | Erschienen am: 10. Februar 2016 | Preis: 6.99€ (Ebook) und 13.95 (Taschenbuch) | Meine Wertung: 5 Blumen


 Die Sankanischen Spiele werfen ihre Schatten voraus und locken Kämpfer und Zuschauer aus der ganzen Welt in die Goldene Stadt. Unter ihnen der Sidhe Jawed, der unfreiwillig den Kämpfer Caron begleiten muss, und die abenteuerlustige Kaylin, die sich als Junge verkleidet einschleichen konnte. Während Kaylin sich als Knappe eines Kämpferfavoriten verdingt, hängt Jawed seinen Träumen vom Falkenmann nach, den er als Kind aus der Gefangenschaft rettete und seitdem nie wiedergesehen hat. Doch auch der undurchschaubare Caron weckt verwirrende Gefühle in ihm.
Als Kaylin über die Leiche eines Kämpfers stolpert, ahnt niemand, dass das erst der Anfang einer Mordserie ist, die sie und Jawed in einen Strudel aus Gewalt und Hass ziehen wird …


"Dieser Ort gehörte nur ihm."

Blogger Tricks

Tempeste O´Riley: Zuflucht im Käfig

Mittwoch, Dezember 14, 2016






Titel: Zuflucht im Käfig
Autor: Tempeste O´Riley
Genre: Gay Romance
Seitenzahl: ca. 226
Verlag: Dreamspinner Press
Erschienen am: 06. Dezember 2016
Preis: 5,14€ (E-book)
Meine Wertung: 5 Blumen



Inhalt

Kieferchirurg Kaden Thorn führt ein ruhiges Leben, jedoch ohne jede Hoffnung auf eine Liebe, wie er sie sich ersehnt. Seitdem er von Schwulenhassern brutal zusammengeschlagen wurde, kann er seine Beine nicht mehr gebrauchen und sitzt im Rollstuhl. Er hat die Hoffnung aufgegeben, je einen Dom oder auch nur einen „normalen“ Partner zu finden, der ihn liebt. Als er praktisch unter Zwang eine Einladung zum Abendessen bei seiner besten Freundin annimmt, ist das letzte, womit er dort rechnet, ein starker Dom, der über seinen Rollstuhl hinwegsehen kann.

Architekt Deacon James ist als Dom sehr anspruchsvoll, hat aber die letzten paar Jahre ohne Sub oder Partner zugebracht. Als einer seiner Angestellten ihn zu einer Dinnerparty einlädt, um ihm seine Lebensgefährtin vorzustellen, riecht Deacon ein abgekartetes Spiel, stimmt aber trotzdem zu. Er ist stolz auf seine ausgezeichnete Menschenkenntnis, und als er den jüngeren Zahnarzt kennenlernt, sieht er nicht den Rollstuhl, sondern einen liebenswerten, devoten Mann, der mehr als nur sein Interesse weckt.

Kades Ängste und die Dämonen der Vergangenheit, die ihn heimsuchen, sind eine Herausforderung für Deacon; er braucht sein ganzes Können und seine ganze Erfahrung als Dom, um Kades Vertrauen und Hingabe zu gewinnen. Doch Deacon ist fest entschlossen, diese Schlacht erfolgreich zu schlagen, um Kade an seiner Seite und zu seinen Füßen zu haben.
Erster Satz

"Wie an den meisten Abenden seit seiner Trennung von Gary vor einigen Monaten saß Kade Thorn in seinem Büro in seiner Praxis nahe der Innenstadt von Ashville." 
 

Bianca K. Linger: Trügerisches Verlangen

Mittwoch, November 16, 2016






Titel: Trügerisches Verlangen
Reihe: David White Band 1
Autor: Bianca K. Linger
Genre: High Fantasy, Romance
Seitenzahl: ca. 345
Verlag: Selfpublished
Erschienen am: 1. Juli 2016
Preis: 2,99€ (E-book) und 11,90€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3,5 Blumen



Inhalt

»Mein Großvater, ein Geweihter, hat Folgendes gesagt: Das Verlangen ist der Trieb deiner Entscheidungen, doch du musst wachsam sein, damit es dich nicht ins Verderben führt. Verstehst du die Worte?«

Inmitten der grünen Idylle seines Zuhauses, dem Spiralenreich, muss David als kleiner Junge Grausames miterleben. Sein Vater wird von Barbaren ermordet. Vom Gedanken an Rache bestimmt, wächst David zu einem Soldaten heran, der das Schwert zu schwingen weiß wie kaum ein anderer. Doch als der Tag der Vergeltung immer näher rückt, scheint er sich ausgerechnet selbst im Weg zu stehen. Er verliebt sich Herz über Kopf in die schöne Laelia und gerät schon bald in ein blutiges Ränkespiel um Macht, Besitztümer und Liebe. Aber wer hält dabei tatsächlich die Fäden in der Hand? Und kann David überhaupt noch gewinnen?

Erster Satz

"Er schlüpfte aus seinen ledernen Schuhen, zog seinen drückend engen Brustpanzer über den Kopf und legte ihn im Gras ab." 
 

Marcel Weyers: Verloren in den Tiefen

Montag, November 14, 2016






Titel: Verloren in den Tiefen
Reihe: Depths of Forever Band 1
Autor: Marcel Weyers
Genre: Fantasy, Gay Romance
Seitenzahl: ca. 115
Verlag: Selfpublished
Erschienen am: 1. September 2016
Preis: 4,99€ (E-book)
Meine Wertung: 4 Blumen



Inhalt

Als ich das eiskalte Wasser auf meiner Haut spürte, war ich sicher, dass ich nie wieder das Tageslicht sehen würde. Immer tiefer und tiefer sank ich auf den Meeresgrund und ahnte noch nichts von den Ereignissen, die bald folgen würden. Hätte Kyū mich nicht gerettet, wäre ich gestorben. Jetzt bin ich ein Fremder in einer Welt, von der wir nicht wussten, dass sie existiert. Meerjungfrauen machen es einem nicht gerade leicht und vor allem ein Meerjungmann verdreht mir den Kopf.

Ohne Erinnerungen und versteckt vor feindseligen Augen, versuche ich, mir ein Leben als Mensch unter dem Meeresspiegel aufzubauen. Doch das anfangs noch gefährliche Spiel, entwickelt sich zu einem lebensbedrohlichen Strudel, der nicht nur mein Leben, sondern auch das meiner neugewonnenen Freunde bedroht. Der todbringende Sog beginnt sich zu entfalten und ich bin nicht sicher, ob ich ihm entkommen kann.

Depths of Forever ist ein Fantasy-Roman über die Liebesbeziehung zwischen zwei Männern, die aus verschiedenen Welten kommen. Der neugetaufte Tasu weiß noch nicht, dass er sich immer mehr in seinen Retter Kyū verliebt und damit nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Freunde in Gefahr bringt. Eine verbotene Liebe wird erst dann zum Problem, wenn die falschen Leute davon wissen. Letztendlich muss Tasu sich entscheiden: Forever or Never.

Erster Satz

Das Letzte, woran ich mich erinnere: Das Wasser ist eiskalt.
 

Renèe Ahdieh: Zorn und Morgenröte

Mittwoch, November 02, 2016






Titel: Zorn und Morgenröte
Reihe: Band 1
Autorin: Renèe Ahdieh
Genre: Young Adult, High Fantasy
Seitenzahl: ca. 400
Verlag: One by Lübbe
Erschienen am: 12. Februar 2016
Preis: 12,99€ (E-book) und 16,99€ (Gebunden)
Meine Wertung: 4,5 Blumen



Inhalt

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.
Erster Satz
Niemand sehnte den Sonnenaufgang herbei.

 

Claudia Winter: Aprikosenküsse

Montag, Oktober 31, 2016






Titel: Aprikosenküsse
Autorin: Claudia Winter
Genre: Romantische Komödie
Seitenzahl: ca. 416
Verlag: Goldmann
Erschienen am: 15. Februar 2016
Preis: 8,99€ (E-book) und 9,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3,5 Blumen



Inhalt

Verrückt, romantisch, köstlich – eine Liebeskomödie aus der Heimat des Dolce Vita.


Das Leben der jungen Foodjournalistin Hanna könnte so wunderbar sein. Hätte sie nur nicht diese Restaurantkritik geschrieben, wegen der eine italienische Gutsherrin einen Herzinfarkt erlitten hat! Als sie dann auch noch versehentlich in den Besitz der Urne gelangt, reist die von Schuldgefühlen geplagte Hanna nach Italien – und wird zum unfreiwilligen Opfer eines Testaments, das es in sich hat. Denn selbst über ihren Tod hinaus verfolgt Giuseppa Camini nur ein Ziel: ihren unleidlichen Enkel Fabrizio endlich in den Hafen der Ehe zu steuern. Eine Aufgabe, die ein ganzes toskanisches Dorf in Atem hält, ein Familiendrama heraufbeschwört und Hannas Gefühlswelt komplett durcheinanderwirbelt!
Erster Satz
Holzwachs, Aprikosen und dicke Bohnensuppe.

 

Geneva Lee: Royal Passion

Mittwoch, Oktober 26, 2016






Titel: Royal Passion
Reihe: Royals-Saga Band 1
Autorin: Geneva Lee
Genre: Erotik
Seitenzahl: ca. 448
Verlag: Blanvalet
Erschienen am: 18. Januar 2016
Preis: 9,99€ (E-book) und 12,99€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 3 Blumen



Inhalt

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Erster Satz
Das Champagnerglas in der Hand, ließ ich den Blick durch den opulent ausgestatteten Rauchersalon schweifen.

 

Christine Millman: Ellin

Mittwoch, Oktober 19, 2016






Titel: Ellin
Verlag: Drachenmond Verlag
Autorin: Christine Millman
Genre: High Fantasy
Seitenzahl: ca. 390
Erschienen am: 23. November 2015
Preis: 4,99€ (E-book) und 14,90€ (Taschenbuch)
Meine Wertung: 4 Blumen            



Inhalt

Seit Ellin als Einzige aus ihrer Familie einen räuberischen Überfall überlebt hat, muss sie ihren Lebensunterhalt als Leibdienerin des grausamen Lord Wolfhards bestreiten.

Als Ellin sich ihm verweigert, prügelt er sie beinahe zu Tode.

Getrieben von einem unbändigen Überlebenswillen gelingt ihr die Flucht in die Wildnis, wo sie auf Kylian und seine Gefährten trifft, die sie aufnehmen und gesund pflegen. Doch ihre Retter sind mehr, als sie vorgeben zu sein, und auch Ellin hütet ein Geheimnis, das nur Lord Wolfhard kennt und das sie alle in Gefahr bringt.

Erster Satz

Der greise Mann stöhnte leise, während Ellin eine scharfriechende Kräutersalbe auf seinen Schultern verteilte.
 

Gewinnerbekanntgabe Blogtour David White - Trügerisches Verlangen

Sonntag, Oktober 16, 2016

 

Halli Halöchen liebe Leser, 
nun ist die Blogtour zu David White auch schon wieder beendet.  
Oben seht ihr alle, was es zu gewinnen gab und an dieser Stelle möchte ich auch noch mal allen Danken, die an dem Gewinnspiel teil genommen haben und für die Kommentare. 
Nun aber zu den Gewinnern, die ich sicher brennended nteressieren:

1. Platz
Maike Riek

2. Platz
Michelle Heart

3. Platz
Tiffi2000

Meinen herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner. =)
Die Gewinnerin des ersten Preises braucht sich nur mit ihrer Mail-Adresse zu melden. Diese wird dann an die Autorin weitergeleitet, damit ihr alles weitere das Meet & Greet betreffend besprechen könnt. Die Gewinnerin des zweiten Preises meldet sich bitte mit ihrer Post-Adresse und die Gewinnerin des dritten Preises mit ihrem Wunschformat. Alle schreiben aber bitte eine E-Mail an info@cp-ideenwelt.de mit dem Betreff „David White“.

Und damit wünsch ich allen noch einen schönen Sonntag.





Blogtour "David White: Trügerisches Verlangen" Tag 2

Mittwoch, Oktober 12, 2016

 


Ich weiß, die letzte Blogtour ist noch nicht so lange her und hier kommt auch schon die nächste. Wieder ein Fantasyroman, aber diesmal hat es nichts mit der Unterwasserwelt zu tun und hat ein ganz anderes Setting. In "David White: Trügerisches Verlangen" geht es eher um das schlagen von Schlachten, Rache und Liebe.

Hier noch einmal der Klappentext:
»Mein Großvater, ein Geweihter, hat Folgendes gesagt: Das Verlangen ist der Trieb deiner Entscheidungen, doch du musst wachsam sein, damit es dich nicht ins Verderben führt. Verstehst du die Worte?« Inmitten der grünen Idylle seines Zuhauses, dem Spiralenreich, muss David als kleiner Junge Grausames miterleben. Sein Vater wird von Barbaren ermordet. Vom Gedanken an Rache bestimmt, wächst David zu einem Soldaten heran, der das Schwert zu schwingen weiß wie kaum ein anderer. Doch als der Tag der Vergeltung immer näher rückt, scheint er sich ausgerechnet selbst im Weg zu stehen. Er verliebt sich Herz über Kopf in die schöne Laelia und gerät schon bald in ein blutiges Ränkespiel um Macht, Besitztümer und Liebe. Aber wer hält dabei tatsächlich die Fäden in der Hand? Und kann David überhaupt noch gewinnen? Der turbulente Auftakt einer Fantasy-Saga.

Auf dem Blog Bücherlesen.com konntet ihr gestern schon einiges über das Buch erfahren und deshalb geht es bei mir heute auch nicht um den Inhalt sonders viel eher um die beiden Protagonisten David und Laelia und ihr Beziehung zueinander.

Gewinnerbekanntgabe Blogtour "Die Legende von Oasis"

Donnerstag, September 08, 2016



Hallöchen liebe Leser, 
ersteinmal vielen Dank für die Teilnahme an der Blogtour, so macht das ganze doch erst richtig Spaß. =)

Über ein Print dürfen sich folgende 3 Personen freuen:
Ri Ca
Richanni
Sabine Kupfer

<3-lichen Glückwunsch und Viel Freude mit eurem Gewinn.
Verschickt doch bitte noch eine E-mail mit dem Betreff: "Die Legende von Oasis" und eurer Anschrift an folgende Adresse:
info@cp-ideenwelt.de

Blogtour "Die Legende von Oasis" Tag 6

Dienstag, September 06, 2016



Nun sind wir auch schon wieder bei Tag 6 der Blogtour angelangt und ihr konntet schon so einige Beiträge lesen und habt schon viel über das Buch gelernt und wisst worum es geht, deshalb werde ich an dieser Stele dazu nicht mehr allzu viel sagen, wenn ihr doch nochmal was nachlesen wollt findet ihr HIER meine Rezension zum Buch verlinkt.





Wassergeister
Eines der Themen, die ich mir ausgesucht habe sind die Legenden die sich um Wassergeister drehen.
Allerdings ist dieses Thema so groß das ich mir nur 2 Wesen rausgepickt habe, die dazu gehören.
Denn Wassergeister umfasst so ziemlich alle übernatürlichen Wesen, die am liebsten im Wasser leben.
Eines der bekannten Wassergeister wäre wohl die Meerjungfrau, die durch das Märchen von Hans Christian Andersen (Die kleine Meerjungfrau) erst so richtig an Berühmtheit gewonnen hat.
Jeder hat so eine ungefähre Vorstellung von Meerjungfrauen. Oben ähneln sie einem Menschen und ab der Hüfte gehen sie dann in einen Fischschwanz über. Außerdem sollen sie von überwältigender Schönheit sein.
Tatsächlich sollen die ersten Überlieferungen eines solchen Wesens aber von einem Meermann stammen. Nämlich zu dem babylonischem Gott Ea.
Der Name und die Geschichte dahinter erinnern mich stark an das Buch. Denn schließlich ist auch Isea ein Gott mit einem Fischwanz und in seinem Namen steckt auch der Name Ea.

Von Meerjungrauen gibt es negative wie auch positive Mythen. Einmal sollen sie Seefahren mit ihrer wunderschönen Gesang (Sirenen) in den sicheren Tod locken und dann sollen sie auch vor gefahren warnen.
Nich nur Hans Christian Andersen hat sich in seinen Geschichten einer Meerjungfrau bedient, die Gebrüder Grimm taten die auch mit ihrer Geschichte "Die Wassernixe".

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove