[Ankündigung] Blogtour "Die Legende von Oasis"

Freitag, August 26, 2016

 

Hallöchen liebe Leser, 

bald startet wieder eine Blogtour, zu einem wirklich tollen Buch und das Cover macht doch schon Lust auf mehr, oder etwa nicht?!
Die Blogtour startet nächste Woche, am 01.09. um genau zu sein. 
Wie bei der letzten Blogtour bin ich an Tag 6 dran und werde euch so einiges über verschiedene Unterwasserlegenden erzählen.
Und nun, damit ihr auch wisst worum es ungefähr geht, kommt hier nochmal der Klappentext:

 Brielle ist ein rebellisches Mädchen, das ihr Leben auf einem Segelschiff verbringt und täglich auf der Suche nach Abenteuern ist. Seit Kindertagen träumt sie davon, so wie die Orkusianer, eine Fischflosse zu haben und durch die Meere von Oasis zu schwimmen. Eines Tages macht sie unter Deck eine grausige Entdeckung: ein Gefangener, von dem niemand sonst auf dem Schiff zu wissen scheint. Dieser behauptet, der vergessene Gott Isea und König der Orkusianer zu sein. Brielles Mutter, so behauptet er, die selbst eine Göttin sei, habe ihn gefangen genommen, um sich an ihm zu rächen.
Brielle ist misstrauisch, aber könnte Isea ihre Chance sein, um endlich eine Orkusianerin zu werden – ihre Chance auf Freiheit?
Doch sie hat keine Zeit, ihre Entscheidung zu überdenken, denn sie wird vom Strudel der Ereignisse mitgerissen. Die zornige Göttin Este rüstet zum Krieg, um die sechs Unterwasserreiche von Oasis zu zerstören. Und Brielle findet sich plötzlich inmitten eines schrecklichen Feldzugs wieder – angefacht von ihrer eigenen Mutter.
Blogger Tricks

[Update Post] Meine 13. Lesenacht

Freitag, August 19, 2016

 

5 Monate nach der Frühlingslesenacht bei Book Blossom ist es nun Zeit für die Sommerlesenacht und glücklicherweise fällt diese genau auf ein Wochenende an dem ich mal nciht arbeiten muss. =)
Sowas nenne ich mal super Timing.

Startschuss: 18:00 Uhr
Ziel: 00:00 



Aktuell:

17:04 ~ In weniger als eine Stunde beginnt die Lesenacht und ich freue mich schon total. =)
18:12 ~ Die Leserunde ist gestartet und ich fange mein Buch auf der Seite 40 von 429 Seiten auf meinem EReader an zu lesen. Ich habe so das Gefühl, dass ich nicht besonders viel schaffen werde zu lesen. Mal sehen...
20:09 ~  Mir ist aufgefallen das mir die Story zwar richtig gut gefällt und sie wirklich echt spannend ist, ich aber zum lesen noch keine Motivation habe, vielleicht kommt das später. 
Jetzt gehe ich erst mal was essen, ich habe so einen Hunger.
21:34 ~ Nachdem ich nun meinen Hunger gestillt habe, kann ich auch hier wieder etwas aktiver sein. Ich gehe mal und besuche ein paar Blogs. =)
22:16 ~ Eigentlich hatte ich mir vor genommen viel in dieser Lesenacht zu lesen und mit meinem Buch weiter zu kommen. Aber irgendwie fallen mir immer noch Sachen ein, die ich zwischendurch machen möchte und dann lese ich irgendwie doch nur die letzten 10 min vor der nächsten Aufgabe.  
23:14 ~ Ich denke auf die ganzen Kommentare werde ich morgen antworten. Jetzt gehe ich noch ein paar Blogs besuchen, bis ich dann vielleicht noch ein paar seiten schaffe zu lesen. 
00:10 ~ Tja, wenn es am schönsten ist soll man aufhören. Ich bin gerade an einer super tollen Stelle und ich hoffe, dass sich da auch ne kleine Liebesgeschichte anbahnt. Ich werde mich überraschen lassen und ich hoffe soo, Brielle entscheidet sich dafür eine Orkusianerin zu bleiben und nicht mehr an Land zu gehen.
Jetzt lese ich vielleicht noch ein bisschen weiter und dann sehe ich mir noch einen Film an, den ich heute bekommen habe. =) 



Lara Wegner: Ein Hauch von Schicksal

Montag, Juli 04, 2016






Titel: Ein Hauch von Schicksal
Verlag: Drachenmond Verlag
Autorin: Lara Wegner
Genre: Historische Fantasy Romanze
Seitenzahl: ca. 290
Erschienen am: 04. Mai 2016
Preis: 4,99€ (E-book) und 12,90€ (Broschiert)
Meine Wertung: 5 Blumen            



Inhalt

Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss. Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen.

Erster Satz

 >>Worüber möchten Sie heute sprechen, Grace?<<
 

Shannon West: Mate of the Tyger Prince

Dienstag, Mai 31, 2016

Titel: Mate of the Tyger Prince | Reihe: Band 1  | Autor: Shannon West | Genre: Science Fiction, M-Preg Verlag: Dark Hollows Press | Seitenzahl: ca. 292 | Erschienen am: 19. Januar 2016 | Preis: 4.55€ (Ebook) und 12.66 (Taschenbuch) | Meine Wertung: 5 Blumen


 Diplomatic marriages between two members of different planets certainly aren’t unheard of—but for Prince Mikos of Tygeria and Col. Ryan Donnelly of Earth, it might just be a fate worse than death. The union is meant to end a devastating war that has lasted for over a hundred and fifty years, but when the female bride intended for the fierce, sexy prince runs away, her handsome brother is substituted instead. Men are for mating as far as the Tygerian prince is concerned, but the colonel also happens to be Mikos’s sworn enemy, not to mention being completely irritating.
Ryan is horrified to learn that the Tygerians not only expect him to take the place of his sister, marry the Bloody Prince of Tygeria, and go to live with him on his mysterious planet, but they also expect him to undergo physical alteration to have the man’s baby! And nobody is taking hell no for an answer. Ryan’s being asked to turn his whole life upside down and the handsome Tygerian gets under his skin like nobody else. But with the fate of the universe at stake, how can he say no? Can the two enemies put aside their differences and focus on making love and not war—not to mention a baby? As a powerful love struggles to take root, can they learn to trust each other and stand together against the forces that are trying to tear them apart?



 The knocking on the door of his chamber had been soft and respectful, but was rapidly becoming annoying.


Gewinnerbekanntgabe Blogtour "Der Schlüssel nach Arvranna"

Dienstag, Mai 03, 2016

1x Platz 1:
 Epub + Tasche + Postkarte + Lesezeichen
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/12717975_1098321070225146_4962194575788227300_n.jpg?oh=e196ad88d0b2e739a83480a5b3ef7aab&oe=579D9F9B

Gewinnt:
Christiane Schäfer



1x Platz 2:
 Epub + Mousepad + Postkarte + Lesezeichen
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/12439032_1098321056891814_2582810703778812757_n.jpg?oh=03d2be772556dc67c0dc4b0efc8381b0&oe=57B361BC

Gewinnt:
Isabell Hertz

Blogtour "Der Schlüssel nach Arvranna" Tag 6

Samstag, April 30, 2016




Nun ist also schon Tag 6 der Blogtour angebrochen und ihr konntet schon einer Menge interessanter Posts zu dem Buch "Der Schlüssel nach Arvranna" ansehen. 
Ganz unten findet ihr noch einmal den Blogtour Fahrplan. Wer schon einen Beitrag geschrieben hat und wer noch dran kommt.
HIER ist noch mal meine Rezension zu dem Buch verlinkt.

Bei mir dreht sich heute alles um das Thema Sebstverteidigung für Frauen, mal sehen ob ich euch da ein paar Tipps und Tricks mit auf dem Weg geben kann. 
Ich versuche es leicht zu erklären und hoffe das ich das einigermaßen verständlich hin bekomme.

Selbstverteidigung kann ja niemals schlecht sein und man fühlt sich um etwas sicherer, wenn man allein unterwegs ist und wenigstens im Notfall weiß sich zu helfen, so strahlt man vielleicht auch mehr Selbstbewusstsein aus, was vielleicht schon so einige Täter abschreckt, natürlich hält das auch nicht alle davon ab anzugreifen.
Holly hätte sich garantiert einige Male von ihrem brutalen Freund befreien können, hätte sie ein paar Tricks gewusst, zumindest beim ersten Mal hätte sie ihren Ex-Freund damit überrascht.

Es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich auch einen kleinen Kurs mitgemacht und danach fühlt man sich wirklich gut und eines der wichtigesten Regeln dabei war, laut zu sein.
Das erscheckt den Täter möglicherweise und er ist für einen Moment so unaufmerksam, dass man sich möglicherwiee losreißen kann. 
Am besten schreit man ihn an oder ruft um Hilfe, man kann den Täter auch laut ins Ohr schreien, wenn er einem schon so nahe gekommen ist.
Außerdem macht man so vielleicht andere auf einen Aufmerksam, die einen dann zu Hilfe kommen können.

Wenn der Angreifer noch ein Stück entfernt ist, also die Distanz noch ziemlich groß ist kann man zum Beispiel prima seine Beine einsetzen. 
Einen Tritt kennen bestimmt alle, dem Täter einfach kräftig in den Schritt treten oder aber, um in aufzuhalten, mit dem Fuß gegen das Knie treten. Das schmerzt dem Gegner und hällt ihn im besten Fall davon ab weiter anzugreifen. 
Viele hören erst dann auf, wenn sie selber starke schmerzen haben, man sollte also auf gar keinen Fall zimperlich sein oder zögern.

Emily Carrington: Prince of Seas

Montag, April 25, 2016

Titel: Prince of Seas | Reihe: Three Brothers Fair Band 1 | Autor: Emily Carrington | Genre: Gay Romance, High Fantasy Verlag: Loose ID LLC | Seitenzahl: ca. 77 | Erschienen am: 25. Januar 2016 | Preis: 3.70€ (Ebook) | Meine Wertung: 3 Blumen

 What’s the worst thing about being a water demon? You can’t tell your husbands apart. Of course, it doesn’t help when your newest mate-to-be disguises himself as his brother to win your hand.

Prince Felimid wants nothing more than to have a kelpie in his family so that his own race will have some stronger blood to mix in and have a hope of keeping water demons from dying out altogether. What he gets is a shy, sneaky, and virginal kelpie whose seed has yet to be proven. Initially furious that he’s been tricked, Felimid can’t deny the courageous and lusty husband he’s accidentally won.What’s the worst thing about being a water demon? You can’t tell your husbands apart. Of course, it doesn’t help when your newest mate-to-be disguises himself as his brother to win your hand.

Prince Felimid wants nothing more than to have a kelpie in his family so that his own race will have some stronger blood to mix in and have a hope of keeping water demons from dying out altogether. What he gets is a shy, sneaky, and virginal kelpie whose seed has yet to be proven. Initially furious that he’s been tricked, Felimid can’t deny the courageous and lusty husband he’s accidentally won.


Comfortable in the high-backed armchair, Hans watched is brothers.

Stephanie Burke: Space Opera

Sonntag, April 24, 2016

Titel: Space Opera | Autor: Stephanie Burke | Genre: Science Fiction Verlag: Changeling Press LLC | Seitenzahl: ca. 174 | Erschienen am: 13. Januar 2015 | Preis: 4.64€ (Ebook) | Meine Wertung: 4 Blumen


 They were the new world’s only hope. Now their only hope is running from the very people they were created to protect.

Javen and Gara were bred to be the perfect soldiers, protecting New Earth from the scourge from above. As lovers, they were created to resonate in perfect harmony with each other, their lives the stuff of legends. But they proved to be evolution’s darlings, developing beyond anything the scientists had ever dreamed of, their advancement eclipsing that of their creators.

Now their only hope is a planet of their own, where they can live free -- free to construct a new society based on the ideals of justice and honor.

But with dangerous factions at work, a mysterious prophesy, and an old enemy amassing, this stunning melody may ring out with the perfect notes to save the worthy and unworthy alike. Freedom demands an awful price.


>>Bonded, let down my braid?<< The silver-haired man asked the question politely as he gracefully dropped to his knees beside his beloved.

[Ankündigung] Blogtour "Der Schlüssel nach Arvranna"

Mittwoch, April 20, 2016

 

Nächste Woche ist es soweit und ich werde bei meiner ersten Blogtour mit machen.
Ich bin schon super gespannt.
Weiter unten habe ich euch nochmal die einzelnen Stationen verlinkt.
Bei der Blogtour wird es sich um den High Fantasy Roman von Katja Schnee "Der Schlüssel nach Arvranna" drehen. Eine Story die wirklich wunderbar zu lesen war. 
Außerdem gibt es natürlich tolle Preise zu gewinnen, mitmachen lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht. 

Inhalt:
Um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen, muss Holly nach Arvranna reisen. Dort angekommen wird sie jedoch gefangen genommen und an einen Menschenhändler verkauft. Nach Tagen der Qual kann der gut aussehende und verschlossene Krieger Ben sie retten. Holly spürt sofort eine tiefe Verbindung zu ihm, doch Ben entzieht sich ihr immer wieder. Denn Ben hütet ein furchtbares Geheimnis, das ihm verwehrt, jemals glücklich zu sein … 

Shadowhunters - The Mortal Instruments

Freitag, April 15, 2016


In diesem Post dreht es sich mal nicht um Bücher, obwohl, eigentlich schon oder besser gesagt um die Verfilmung eines Buches, welches dann zu einer Serie wurde.
Die Rede ist von "Die Chroniken der Unterwelt - City of Bones". 
Erst gab es das Buch und hier könnt ihr meine Rezension dazu lesen und einen Buch/Film Vergleich habe ich auch noch auf Lager. Bals darauf folgte ein Film und dann die Serie.

Das Buch fand ich ja wirklich klasse, jede Menge Spannung und witzige Charaktere was will man mehr, auch wenn einem Clary manchmal ganz schön auf den Senkel gehen kann, sind die Bücher klasse. Wobei ich bis jetzt auch nur die ersten 3 Bücher gelesen habe.
Schon bald kam dann der Film zu dem ersten Buch raus, leider ist der ja sowas von gefloppt, das die Verflimung des 2. Buches eigentlich so gut wie ausgeschlossen war.
Ich weiß nicht ob es an mir liegt, oder ich schon von vorne rein mit keinen hohen Erwartungen in die Kinofilme gehe, denn die meisten Buchverfilmungen, die floppen und von denen ich wirklich ne Menge Kritik höre, finde ich selber gar nicht so schlecht, das war auch bei Chroniken der Unterwelt so und das war schon bei Eragon so. Filme die die breite Masse nie erreicht hat. Ich weiß ganz ehrlich nicht warum. Klar, betimmt gibt es bessere Filme aber schlecht fande ich die Filme auf gar keinen Fall und war daher schon etwas enttäuscht, dass die weiteren Bücher nicht verfilmt werden. Ein angefangenes Projekt sollte meiner Meinung nach auch beendet werden, auch wenn ich es verstehen kann, dass so ein Film eine Menge Geld verschlingt und es sich daher nicht lohnen würde noch einen Film zu machen, wenn man genau weiß, den wird sich sowieso niemand ansehen.
Naja, jedenfall gab es wohl doch eine Menge Fans die das 2. Buch verfilmt haben wollten und die haben eine Menge Briefe und Petitionen aufgesetzt, so dass entschieden wurde doch einen 2. Film zu drehen. Am Ende ist dann daraus sogar eine ganze Serie geworden, die sich "Shadowhunters - The Mortal Instruments" nennt.
Als ich davon gehört habe habe ich mir sofort die ersten beiden Folgen bei Netflix angesehen und war um ehrlich zu sein gar nicht so sehr begeistert. Aber wenn mich die Serie am Ende, nicht hätte für sich einnehmen können, würde es diesen Post wahrscheinlich gar nicht geben.
Ich habe also nach den ersten beiden Folgen ne Pause von 1 oder 2 Monaten eingelegt. Am letzten Wochenende hatte ich wieder so eine Lust Serien zu sehen und nachdem ich die letzten beiden Glee Staffeln, auf Englisch, zu Ende gesehen habe, habe ich richtig Lust bekommen Shadowhunters weiter zu sehen. Tja, und dann konnte ich auch gar nicht mehr auf hören. Ich habe am Sonntag die ganze Staffel mit ihren 13 Folgen zu Ende gesehen.
Am Ende war ich begeistert und hätte fast angefangen zu heulen, als ich gelesen habe, dass ich jetzt doch tatsächlich 1 Jahr lang auf eine 2. Staffel warten muss. Denn es wurde eine 2. Staffel für das Frühjahr 2017 angekündigt, ich hoffe die wird dann sehr schnell auf deutsch synchonisiert.
Shadowhunters ist einer der wenigen Serien, bei denen ich einen Tag später am liebsten nochmal die ganze Staffel durch gesehen hätte.
Traurig, dass es die Serie noch nicht als DVD und Blue ray gibt.

Katja Schnee: Der Schlüssel nach Arvranna

Dienstag, April 12, 2016

Titel: Der Schlüssel nach Arvranna | Autor: Katja Schnee | Genre: High Fantasy, Romance Verlag: LYX digital | Seitenzahl: ca. 376 | Erschienen am: 03. Dezember 2015 | Preis: 4.99€ (Ebook) | Meine Wertung: 4 Blumen


 Um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen, muss Holly nach Arvranna reisen. Dort angekommen wird sie jedoch gefangen genommen und an einen Menschenhändler verkauft. Nach Tagen der Qual kann der gut aussehende und verschlossene Krieger Ben sie retten. Holly spürt sofort eine tiefe Verbindung zu ihm, doch Ben entzieht sich ihr immer wieder. Denn Ben hütet ein furchtbares Geheimnis, das ihm verwehrt, jemals glücklich zu sein …


Dutzende schwarze Krähen überflogen die Ebene.

Rebecca Donovan: Liebe verletzt

Sonntag, April 10, 2016

Titel: Liebe verletzt | Reihe: Band 1 von 3 | Autor: Rebecca Donovan | Genre: Romantic Thrill Verlag: Fischer | Seitenzahl: ca. 560 | Erschienen am: 25. September 2014 | Preis: 9.99€ (Ebook) und (Taschenbuch) | Meine Wertung: 4,5 Blumen


 Liebe ist langmütig. Liebe ist geduldig. Aber Liebe ist nicht blind … … und sie sieht nicht ewig zu, wie Emma leidet.
Genau das aber macht Evan so gefährlich – wenn er die Striemen auf ihrem Rücken entdeckt und die Brandwunden auf ihren Armen … wenn er herausfindet, dass ihre Stiefmutter sie brutal misshandelt, wird er sie befreien wollen aus dieser Hölle auf Erden.
Und weil Emma das spürt, stößt sie Evan mit Nachdruck von sich. Den Menschen, dessen Liebe sie heilen könnte. Den Menschen, den sie am meisten begehrt. Weil diese Liebe sie das Leben kosten kann …


Atme. Meine Augen schwollen an, als ich versuchte zu schlucken.

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove