Blogtour Ankündigung


Cassandra Clare: City of Ashes

Freitag, Juli 03, 2015






Titel: City of Ashes
Reihe: Die Chroniken der Unterwelt (Band 2)
Autorin: Cassandra Clare
Genre: Dark Fantasy
Seitenzahl: ca. 480
Verlag: Arena
Erschienen am: 01. Juni 2008
Preis: 13,99€ (Taschenbuch), 10,99€ (E-book) oder 
17,99€ (Gebunden)
Meine Wertung: 4,5 Blumen




Inhalt

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Erster Satz

"Die gewaltige Konstruktion aus Glas und Stahl an der Front Street ragte wie eine glitzernde Nadel in den Himmel - das Metropole, das exklusivste Apartmenthaus in Manhattan."

Meine Meinung

Nach den Ereignissen aus dem ersten Band möchte Clary nun nichts mehr mit der magischen Welt zu tun haben und ihr Leben so normal wie möglich führen. Nur ihre Umwelt scheint damit weniger zufrieden zu sein.
Da nun jeder weiß wer Jace Vater ist, wir er beschuldigt mit dem Bösen gemeinsame Sache zu machen, was ihn sehr stark trifft.
In einem muss ich Valentin ja Recht geben, der Rat sollte wirklich nicht existieren oder völlig neu überarbeitet werden, bei den Entscheidungen hat man die ganze Zeit das Gefühl sie würden alles noch viel schlimmer machen, als es sowieso schon ist.
Tja, die Beziehung zwischen Jace und Valentin ist gar nicht so leicht, ich habe teilweise ja schon selber geglaubt Valentin gehört nicht zu den bösen, da er wirklich manipulativ ist. Aber das ist er denke ich auch nur, weil er von ganzem Herzen an das glaubt was er tut.
Und dann ist da ja auch noch Simon der beste Freund von Clary, der in sie verliebt ist aber einfach nicht seine Liebe erwiedert bekommt. Tja, nur Leid hat er mir dabei nur selten getan, denn er ging mir dann doch irgendwann dann doch ganz schön auf die Nerven mit seinen Eifersüchteleien.
So ging es mir ab und zu auch mit Clary, die sich die ganze Zeit vor zu machen versucht, sie würde nur geschwisterliche Gefühle für Jace hegen.

So das klang jetzt alles sehr negativ, soll aber nicht heißen dass das Buch schlecht war. Nein, es ist midenstens genauso spannend und mitreißend wie schon der erste Teil. Also wer den ersten Teil mochte: AUF JEDEN FALL WEITER LESEN!!
Sonst verpasst man einfach was und ich lese die Reihe ja sowieso nur wegen Magnus und Alec. ;)


Wertung

Emotionen: 4,5/5
Spannung: 5/5
Charaktere: 3,5/5
Schreibstil: 5/5
Idee: 5/5
Aufbau/Verlauf der Story: 5/5

Gesamt:
4,5 von 5 Blumen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove