Blogtour Ankündigung


[KR] Sophie R. Nikolay: Danyel - Mit dem Schicksal lässt sich handeln

Freitag, November 15, 2013


Danyel ist der, den man das Schicksal nennt. Er entscheidet über die Lebenszeit der Menschen, kalt und ohne Emotionen. Kilian ist ein Mensch, und er will nicht akzeptieren, dass seine jüngere Schwester früher stirbt als er. Also plant er, seine Lebenszeit mit ihrer zu tauschen und reist nach Rom, um mit Danyel zu handeln. Kilian ahnt nicht, in was er hineingeraten wird, als er Danyels Reich betritt, denn der übt sofort eine unheimliche Anziehungskraft auf ihn aus. 


 Mal eine ganz neue Idee, die ich so wirklich noch gar nicht kannte, denn hier ist das Schicksal tatsächlich eine Person, die eigentlich wie ein normaler Mensch ist, nur das sie unsterblich ist und eine menge mehr Fähigkeiten besitzt.
Die Idee war doch sehr gut umgesetzt und zeigt was passieren kann, wenn die Menschen plötzlich feststellen, das ihr Leben nicht von einem Gott abhängt sondern ganz allein das Schicksal bestimmt wie lange man zu leben hat und das erfährt man schon bei seiner Geburt.
Wie diese Tatsache das Leben eines Menschen verändern kann zeigt auch Monja, die Schwester des Protagonisten, der gerade mal 24 Jahre auf der Erde verbleiben sollen.
Als Kilian, der Protagonist, zum ersten Mal Danyel berührt merken beide, irgendetwas verbindet sie.
Auch das Schicksal Danyel merkt es und geht so einen Handel mit Kilian ein um herauszufinden was so anders an diesem Menschen ist, wo ihn die Menschen doch bisher nur gelangweilt haben.


Das Buch hat mir wirklich sehr gefallen und ich hätte mir gern noch viel mehr Seiten mit Kilian und Danyel gewünscht.
Gewusst hätte ich auch gerne was passiert, wenn Danyel plötzlich seine Arbeit einfach niederlegen würde, denn anscheinend hat diese ihn, zumindest zu Anfang bevor er Kilian begegnet ist, sehr gelangweilt.
Und der Racheakt Dafours, der hier den Bösewicht gibt, hätte ich mir ein wenig ausgeklügelter gewünscht, denn nur nach ein paar Worten haben Danyel und Kilian das Problem schon gelöst. Da wären mehr Seiten oder sogar ein 2. Band schon sehr schön gewesen.
Aber ehrlich gesagt war das wirklich nur ein kleines Manko und ich war wirklich begeistert von der Geschichte.
4 1/2 von 5 Blumen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare, ob es nun Verbesserungsvorschläge, Lob oder etwas anderes ist was euch auf der Seele lastet, immer her damit =)

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove